Altern, Gesundheit, Partizipation Alternative Wohn- und Versorgungsformen im Zeichen des demografischen Wandels

In diesem Buch wird gezeigt, wie selbstbestimmtes Alter in einer ambulanten, ganzheitlichen Wohn- und Versorgungssituation möglich ist. Anhand eines Modellprojekts wird ein innovativer Ansatz dargestellt, der eine bedarfsgerechte Versorgung gewährleistet sowie den Anforderungen an Pflegeberufe gerec...

Full description

Main Authors: Haefker, Meike, Tielking, Knut (Author)
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2017, 2017
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:In diesem Buch wird gezeigt, wie selbstbestimmtes Alter in einer ambulanten, ganzheitlichen Wohn- und Versorgungssituation möglich ist. Anhand eines Modellprojekts wird ein innovativer Ansatz dargestellt, der eine bedarfsgerechte Versorgung gewährleistet sowie den Anforderungen an Pflegeberufe gerecht wird. Die Autoren erläutern zudem theoretische Zusammenhänge zu den Themenfeldern Alter, Gesundheit und Partizipation, die auf die Wohn- und Versorgungssituation von älteren Menschen bezogen werden. Darüber hinaus wird im Rahmen eines Hochschul-Praxistransfers die unerlässliche Verbundenheit zwischen der Praxis in gerontologischen Arbeitsfeldern und der Wissenschaft herausgestellt. Der Inhalt Rahmenbedingungen des Modellprojektes Alternative Wohn- und Versorgungsformen und ambulanter Pflegedienst Hochschul-Praxistransfer Die Zielgruppen Lehrende und Studierende der Gerontologie, Sozialen Arbeit, Sozi al- und Pflegewissenschaften, Gesundheitswissenschaften/Public Health sowie Sozial-, Gesundheits- und Pflegemanagement In der Pflege und medizinischen Berufen Tätige, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Seniorenberatungsstellen und kommunalen Versorgungsstrukturen sowie Vertreterinnen und Vertreter der Wohlfahrtspflege sowie Gesundheits- und Pflegepolitik Die Autorin und der Autor Meike Haefker ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit an der Hochschule Emden/Leer. Prof. Dr. Knut Tielking ist Professor für Soziale Arbeit und Gesundheit an der Hochschule Emden/Leer
Physical Description:XIV, 288 S. 90 Abb online resource
ISBN:9783658168018