Kunst und Werk Jahrbuch Technikphilosophie 2022

Das Jahrbuch Technikphilosophie 2022 will angesichts der Ausprägungen moderner Artefakte als entweder "Kunst" oder (bzw. und) "Technik" konzeptuelle Parallelen und Analogien, Komplementaritäten und Verhältnisse wechselseitiger Anregung sowie Gegensätze und Spannungsverhältni...

Full description

Bibliographic Details
Other Authors: Friedrich, Alexander (Editor), Gehring, Petra (Editor), Hubig, Christoph (Editor), Kaminski, Andreas (Editor)
Format: eBook
Language:German
Published: Baden-Baden Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG 2022
Edition:1. Auflage 2022
Series:Jahrbuch Technikphilosophie
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
Table of Contents:
  • EDITORIAL
  • Wie treffen sich ›Technik‹ und ›Kunst‹? Zum konzeptionellen Zugriff
  • Das ›Andere‹ der Technik, ein ›anderes‹ Technisches. Anmerkungen zum Verhältnis von Kunst und Technik
  • Jenseits von affordance und Transzendentalismus: Zur Vermittlung zwischen Artefakten und Praktiken nach Heidegger
  • Encore: Körper und Code
  • Werksbesichtigungen. Inszenierungen von oeuvre und usine bei Caspar Schott, Andrea Keiz und Stefan Kaegi/Rimini Protokoll
  • Das Computerspiel als Entwurf - Eine produktionsästhetische Perspektive aufs Phänomen
  • Ästhetik als Unschärfe - Günther Anders und die Frage nach dem Film als Kunst
  • Philosophy of Technology and Aesthetic Cognitivism
  • Kunst und Standards. DIN-Normen und RAL-Farben in Carsten Beckers Werkserie DIN
  • Göttliche Protokolle, Bitcoin-Jünger und schattenhafte Herrscher: Über die religiösen Anwandlungen und ideologischen Verstrickungen der Blockchain-Technologie
  • Das Sobjekt: Mögliche Beziehungen zwischen Mensch und Maschine aus einem phänomenologischen Blickwinkel
  • Historische Perspektiven von Blumenbergs Technikphilosophie
  • Ist der Transhumanismus ein technokratischer Totalitarismus? Rezension zu Matthias Wiesner: Vom Transhumanismus zum technischen Staat, Tectum Verlag, Baden-Baden 2020
  • Technische Postmoderne: Vom thought lag zu virtue realities Rezension zu: Yuk Hui: The Question Concerning Technology in China. An Essay in Cosmotechnics, Windsor 2017
  • Eizellspenden, Leihmutterschaft, Embryonenforschung: Wie weit darf und soll Reproduktionsmedizin ihre Möglichkeiten ausreizen und weiterentwickeln?
  • Zur Rolle von Reliability im Rahmen der Operationalisierung von KI- Ethik
  • Wert und Werk. Über Damien Hirst: The Currency
  • Verzeichnis der Autorinnen und Autoren