Um der türkischen Sprache willen Sadri Maksudi Arsal und seine Beiträge zur kemalistischen Sprachreform

In der vorliegenden Studie wird eines der Hauptwerke der kemalistischen Sprachreform analysiert (Türk Diliiçin). Es bietet einen Schlüssel zum Verständnis des Purismus, der für die türkische Sprachpolitik der 1930er und 1940er Jahre kennzeichnend war und die moderne türkische Sprache nachhalt...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Scherberger, Max Gustav
Format: eBook
Language:German
Published: Baden-Baden Ergon-Verlag 2023
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
Description
Summary:In der vorliegenden Studie wird eines der Hauptwerke der kemalistischen Sprachreform analysiert (Türk Diliiçin). Es bietet einen Schlüssel zum Verständnis des Purismus, der für die türkische Sprachpolitik der 1930er und 1940er Jahre kennzeichnend war und die moderne türkische Sprache nachhaltig mitgeprägt hat. Das Werk stammt von dem tatarisch-türkischen Intellektuellen Sadri Maksudi Arsal (1878-1957), der nicht nur auf sprachlichem, sondern auch auf geschichtswissenschaftlichem und juristischem Gebiet zu den Wegbereitern der modernen Türkei zählt. Untersucht werden Sprache, Inhalt, geistesgeschichtlicher Hintergrund sowie Wirkung des Werkes in der damals im Entstehen begriffenen Türkischen Republik.
Item Description:, All_Marketing, NDS_Konsortium, Paket Geschichte 2023 (Nomos), PR0307, Mitteilungen zur Sozial- und Kulturgeschichte der islamischen Welt (MISK), Mitteilungen zur Sozial- und Kulturgeschichte der islamischen Welt (MISK) 2023 (eLibrary Paket)
Physical Description:1 online resource
ISBN:9783956509582