Kult und Kunst - Kopie und Original Altarbilder von Rogier van der Weyden, Jan van Eyck und Albrecht Dürer in ihrer frühneuzeitlichen Rezeption

Einige fürstliche Sammlerinnen und Sammler der Frühen Neuzeit etablierten einen ungewöhnlichen Umgang mit sakralen Bildern: Sie ließen Altarbilder durch Kopien ersetzen, die im Kirchenraum verblieben, während die Originale in den höfischen Besitz übergingen. Wie kam es zu diesen Substitutionen...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Putzger, Antonioa
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin Dietrich Reimer Verlag 2021
Edition:1. Auflage 2021
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
Description
Summary:Einige fürstliche Sammlerinnen und Sammler der Frühen Neuzeit etablierten einen ungewöhnlichen Umgang mit sakralen Bildern: Sie ließen Altarbilder durch Kopien ersetzen, die im Kirchenraum verblieben, während die Originale in den höfischen Besitz übergingen. Wie kam es zu diesen Substitutionen, und warum gaben sich die sakralen Institutionen mit den Kopien zufrieden? Änderte sich mit dem Standortwechsel die Funktion der Originale? Und welche Rolle fiel den Kopien zu? Anhand von Altarbildern Rogier van der Weydens, Jan van Eycks und Albrecht Dürers geht Antonia Putzger diesen Fragen nach. Mit Blick auf verschiedene Originalitätskonzepte, die sich im 16. und 17. Jahrhundert formierten, untersucht sie, ob die veränderten Präsentationszusammenhänge auch einen Wandel in der religiösen und ästhetischen Rezeption jener Werke anzeigen. Der vermeintliche Gegensatz von Kult und Kunst wird so produktiv hinterfragt.
Item Description:All_Marketing, NDS_Konsortium, PR0307, Paket Geschichte 2021 (eLibrary Paket)
Physical Description:1 online resource
ISBN:9783496030447