Der deutsche Adel Lebensformen und Geschichte

«Adel verpflichtet» – so heißt es auch heute noch. Die Autorin und der Autor dieses Bandes, beide Neuzeithistoriker in München, gliedern ihr Thema in vier grundlegende Fragestellungen: Was ist überhaupt «deutscher Adel»? Welche Vorrechte nahm der Adel für sich in Anspruch, wie sicherte er sie ökonom...

Full description

Bibliographic Details
Main Authors: Demel, Walter, Schraut, Sylvia (Author)
Format: eBook
Language:German
Published: München Verlag C.H.BECK Literatur - Sachbuch - Wissenschaft 2014
Edition:1. Auflage 2014
Subjects:
Online Access:
Collection: beck-elibrary - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 01858nmm a2200289 u 4500
001 EB001960986
003 EBX01000000000000001123888
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 210414 ||| ger
020 |a 9783406667053 
100 1 |a Demel, Walter 
245 0 0 |a Der deutsche Adel  |h Elektronische Ressource  |b Lebensformen und Geschichte  |c verfasst von Walter Demel, Sylvia Schraut 
250 |a 1. Auflage 2014 
260 |a München  |b Verlag C.H.BECK Literatur - Sachbuch - Wissenschaft  |c 2014 
300 |a 1 online resource 
653 |a Medieval and Early Modern History 
653 |a Geschichte des Mittelalters und der Neuzeit 
700 1 |a Schraut, Sylvia  |e [author] 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b BECK  |a beck-elibrary 
500 |a books_all, lsw_all, Paket C.H.Beck LSW Geschichte des Mittelalters und der Neuzeit 2015 (eLibrary Paket) 
028 5 0 |a 10.17104/9783406667053 
776 |z 9783406667046 
856 4 0 |u https://doi.org/10.17104/9783406667053  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 900 
520 |a «Adel verpflichtet» – so heißt es auch heute noch. Die Autorin und der Autor dieses Bandes, beide Neuzeithistoriker in München, gliedern ihr Thema in vier grundlegende Fragestellungen: Was ist überhaupt «deutscher Adel»? Welche Vorrechte nahm der Adel für sich in Anspruch, wie sicherte er sie ökonomisch ab, und wie verlieh er ihnen Ausdruck? Welche Vorstellungen von Familie, Erziehung und Lebensstil lagen der Lebensführung und dem Selbstverständnis des Adels zugrunde? Das vierte und umfangreichste Kapitel gibt schließlich einen Überblick über die zentralen historischen Herausforderungen der deutschen Adelsgeschichte von der «Adelskrise» des Spätmittelalters bis zur deutschen Wiedervereinigung. Dabei kommt auch die Rolle des Adels in der Gegenwart nicht zu kurz.