Der »nemo tenetur«-Grundsatz als Grenze steuerlicher Informationshilfe in der Europäischen Union Zugleich ein Beitrag zu Geltung und Umfang von »nemo tenetur« innerhalb der Europäischen Union

In der zwischenstaatlichen Amts- und Rechtshilfe in Steuersachen stehen regelmäßig zwangsweise im Besteuerungsverfahren erlangte Informationen im Fokus, die auch strafprozessuale Relevanz entfalten können. Vor diesem Hintergrund untersucht Stefan Reinel den Geltungsbereich eines europäischen »nemo t...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Reinel, Stefan
Format: eBook
Language:German
Published: Tübingen Mohr Siebeck 2015
Edition:1. Aufl.
Series:Jus Internationale et Europaeum
Subjects:
Online Access:
Collection: Mohr Siebeck eBooks - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 01946nmm a2200421 u 4500
001 EB001958370
003 EBX01000000000000001121272
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 210302 ||| ger
020 |a 9783161523007 
100 1 |a Reinel, Stefan 
245 0 0 |a Der »nemo tenetur«-Grundsatz als Grenze steuerlicher Informationshilfe in der Europäischen Union  |h Elektronische Ressource  |b Zugleich ein Beitrag zu Geltung und Umfang von »nemo tenetur« innerhalb der Europäischen Union 
250 |a 1. Aufl. 
260 |a Tübingen  |b Mohr Siebeck  |c 2015 
300 |a XXXVIII, 512 Seiten 
653 |a Völkerrecht, Europarecht 
653 |a nemo tenetur 
653 |a Amtshilfe 
653 |a Strafrecht allgemein 
653 |a Steuersachen 
653 |a Rechtshilfe 
653 |a Origenism 
653 |a Besonderes Strafrecht 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b ZDB-197-MSE  |a Mohr Siebeck eBooks 
490 0 |a Jus Internationale et Europaeum 
500 |a EBS Rechtswissenschaft 2023 
500 |a EBS Rechtswissenschaft 2024 
500 |a EBS Rechtswissenschaft 2021 
500 |a Retro-Paket-eBook-collection bis 2015 
500 |a EBS Rechtswissenschaft 2022 
500 |a PublicationDate: 20160107 
500 |a Rechtswissenschaft 2013-2015 
028 5 0 |a 10.1628/978-3-16-152300-7 
856 4 0 |u https://www.mohrsiebeck.com/10.1628/978-3-16-152300-7  |u https://www.mohrsiebeck.com/9783161523007  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 340 
520 |a In der zwischenstaatlichen Amts- und Rechtshilfe in Steuersachen stehen regelmäßig zwangsweise im Besteuerungsverfahren erlangte Informationen im Fokus, die auch strafprozessuale Relevanz entfalten können. Vor diesem Hintergrund untersucht Stefan Reinel den Geltungsbereich eines europäischen »nemo tenetur«-Prinzips. Inwiefern ergeben sich hieraus Grenzen für die transnationale Informationshilfe in Steuersachen?