Enthousiasmos Essays in Ancient Philosophy, History, and Literature

Die versammelten sechzehn Essays dieser Festschrift, die Eckart Schütrumpf von Freunden und Kollegen zugeeignet ist, würdigen seine einflussreiche Arbeit. Die Vielfalt der Themen sowie der sprachlichen Varianz (Englisch, Deutsch, Italienisch) spiegeln die große Bandbreite der Forschungsinteressen...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Farrington, Scott T.
Format: eBook
Language:English
Published: Baden-Baden Academia-Verlag 2019
Edition:1. Auflage 2019
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02476nmm a2200397 u 4500
001 EB001956673
003 EBX01000000000000001119575
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 210127 ||| eng
020 |a 9783896658043 
100 1 |a Farrington, Scott T. 
245 0 0 |a Enthousiasmos  |h Elektronische Ressource  |b Essays in Ancient Philosophy, History, and Literature  |c hrsg. von Scott T. Farrington 
250 |a 1. Auflage 2019 
260 |a Baden-Baden  |b Academia-Verlag  |c 2019 
300 |a 1 online resource 
653 |a Practical Philosophy 
653 |a Antike Philosophie 
653 |a Philosophie 
653 |a Praktische Philosophie 
653 |a Political Philosophy 
653 |a Philosophy 
653 |a Linguistics 
653 |a Ancient philosophy 
653 |a Sprach- und Literaturwissenschaft 
653 |a Politische Philosophie 
041 0 7 |a eng  |2 ISO 639-2 
989 |b NOMOS  |a Nomos 
500 |a All_Marketing, NDS_Konsortium, PR0307, Paket Philosophie 2019 (eLibrary Paket) 
028 5 0 |a 10.5771/9783896658043 
776 |z 9783896658036 
856 4 0 |u https://doi.org/10.5771/9783896658043  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 320 
082 0 |a 100 
082 0 |a 410 
520 |a Die versammelten sechzehn Essays dieser Festschrift, die Eckart Schütrumpf von Freunden und Kollegen zugeeignet ist, würdigen seine einflussreiche Arbeit. Die Vielfalt der Themen sowie der sprachlichen Varianz (Englisch, Deutsch, Italienisch) spiegeln die große Bandbreite der Forschungsinteressen Schütrumpfs wider. Der Band umfasst Studien zur antiken Philosophie, Geschichte, Politik und Literaturwissenschaft. Die einzelnen Beiträge befassen sich u.a. mit der Rekonstruktion sokratischen Gedankenguts im Protagoras, mit dem Aufbau und der Geschichte der Werke von Platon und Aristoteles. Sie thematisieren aber auch platonische und aristotelische Vorstellungen von Gerechtigkeit, guter Regierungsführung und Poetik - und behandelt zudem ihre Rezeption bei Plutarch und Horace. Des Weiteren wird ein Blick auf die Geschichte und Historiographie von Sizilien, Olympia, Arkadien und Sparta geworfen und die historischen Wechselwirkungen zu frühchristlichen Erzählungen herausgestellt. Weitere Beiträge beschäftigen sich mit der Malerei von Giovanni Francesco Barbieri und Nicolas Poussin, mit deutscher Propaganda-Rhetorik vom 19. bis 21. Jahrhundert und mit der Literaturtheorie von Stefan Zweig.