Die Realisierbarkeit des Föderalismus in China

Im 15. Jahrhundert kam es in China zu einer wesentlichen Verschärfung des traditionellen Zentralismus. Die Folge war, dass das Regierungssystem erstarrte und der Abstieg Chinas begann. Der Band macht deutlich, dass es schon vor hundert Jahren eine Gegenbewegung gegen diese zentralistische Erstarrun...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Yang, Jun
Format: eBook
Language:German
Published: Baden-Baden Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG 2012
Edition:1. Auflage 2012
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
Description
Summary:Im 15. Jahrhundert kam es in China zu einer wesentlichen Verschärfung des traditionellen Zentralismus. Die Folge war, dass das Regierungssystem erstarrte und der Abstieg Chinas begann. Der Band macht deutlich, dass es schon vor hundert Jahren eine Gegenbewegung gegen diese zentralistische Erstarrung gegeben hat und dass in der Gegenwart der chinesische "Marktföderalismus" als föderalistischer Ansatz verstanden werden kann. Der Autor zeigt Wege zu einem umfassenden Ausbau der föderalistischen Strukturen in China auf. Zum Vergleich erläutet er den Föderalismus europäischer und amerikanischer Prägung. Vom Ausbau des Föderalismus verspricht sich der Autor auch positive Wirkungen für die Rechtsstaatlichkeit in der Volksrepublik.
Item Description:All_Marketing, NDS_Konsortium, PR0307, Paket Internationales Recht, Völkerrecht 2012 (eLibrary Paket)
Physical Description:1 online resource
ISBN:9783845236315