Kapitalismus bei Max Weber - zur Rekonstruktion eines fast vergessenen Themas : Herausgegeben, eingeleitet und kommentiert von Uta Gerhardt

Die deutschsprachige Fassung der Heidelberger Dissertation von Talcott Parsons aus dem Jahr 1927 galt lange als verschollen. Umso überraschender ist es, dass diese bisher unveröffentlichte Schrift kürzlich in seinem Nachlass in Harvard aufgefunden wurde. In diesem Band wird sie zum ersten Mal in ein...

Full description

Main Author: Parsons, Talcott
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Other Authors: Gerhardt, Uta (Editor)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2019, 2019
Edition:1st ed. 2019
Series:Klassiker der Sozialwissenschaften
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Die deutschsprachige Fassung der Heidelberger Dissertation von Talcott Parsons aus dem Jahr 1927 galt lange als verschollen. Umso überraschender ist es, dass diese bisher unveröffentlichte Schrift kürzlich in seinem Nachlass in Harvard aufgefunden wurde. In diesem Band wird sie zum ersten Mal in einer textkritischen Fassung veröffentlicht. In ihrer Einleitung klärt die Herausgeberin dieses Bandes Uta Gerhardt die werkgeschichtlichen Hintergründe der Entstehung und des „Verschwindens“ dieses nachgelassenen Manuskriptes von Parsons auf. Ferner würdigt sie in einer eigenen Abhandlung den Beitrag von Talcott Parsons zur Rezeption des Werkes von Max Weber und zur Kapitalismusdiskussion des 20. Jahrhunderts, die in diesem Band ebenfalls zum Abdruck kommt. Der Inhalt Parsons’ „verschwundene“ Dissertation: Eine wahre Geschichte.- Talcott Parsons: Der Kapitalismus bei Sombart und Max Weber.- Der lange Schatten der Protestantismusstudie: Parsons zu Weber und „Geist“ des Kapitalismus. Die Zielgruppen Dozierende und Studierende der Sozialwissenschaften Der Autor Dr. Talcott Parsons war Professor für Soziologie an der Harvard University. Die Herausgeberin Dr. Uta Gerhardt ist Professorin (em.) für Allgemeine Soziologie der Universität Heidelberg
Physical Description:V, 167 S. online resource
ISBN:9783658101114