Prozessorientierter Leitfaden für die Analyse und Nutzung von Routinedaten der Gesetzlichen Krankenversicherung

Dieses Buch soll das Verständnis für die GKV-Routinedatenforschung erhöhen und erfahrene Wissenschaftler sowie Nachwuchsforscher, die zum ersten Mal mit GKV-Routinedaten arbeiten, bei methodischen Fragen unterstützen. Die Gliederung dieses Leitfadens orientiert sich primär an den klassischen Pr...

Full description

Bibliographic Details
Main Authors: Neubauer, Sarah, Zeidler, Jan (Author), Lange, Ansgar (Author), Graf von der Schulenburg, Johann-Matthias (Author)
Format: eBook
Language:German
Published: Baden-Baden Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG 2017
Edition:1. Auflage 2017
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02552nmm a2200433 u 4500
001 EB001819568
003 EBX01000000000000000986014
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 180504 ||| ger
020 |a 9783845281193 
100 1 |a Neubauer, Sarah 
245 0 0 |a Prozessorientierter Leitfaden für die Analyse und Nutzung von Routinedaten der Gesetzlichen Krankenversicherung  |h Elektronische Ressource  |c verfasst von Sarah Neubauer, Jan Zeidler, Ansgar Lange, Johann-Matthias Graf von der Schulenburg 
250 |a 1. Auflage 2017 
260 |a Baden-Baden  |b Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG  |c 2017 
300 |a 1 online resource 
653 |a Gesundheitsökonomie 
653 |a Health Economics 
653 |a Organisationssoziologie 
653 |a Personal 
653 |a Public Policy & Administration 
653 |a Regierung und Verwaltung 
653 |a Sociology of Organizations 
653 |a Personnel & Human Resources Management 
700 1 |a Zeidler, Jan  |e [author] 
700 1 |a Lange, Ansgar  |e [author] 
700 1 |a Graf von der Schulenburg, Johann-Matthias  |e [author] 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b NOMOS  |a Nomos 
500 |a All_Marketing, NDS_Konsortium, PR0307, Paket Wirtschaft 2017 (eLibrary Paket) 
028 5 0 |a 10.5771/9783845281193 
776 |z 9783848737765 
856 4 0 |u https://doi.org/10.5771/9783845281193  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 320 
082 0 |a 140 
082 0 |a 610 
082 0 |a 300 
082 0 |a 330 
520 |a Dieses Buch soll das Verständnis für die GKV-Routinedatenforschung erhöhen und erfahrene Wissenschaftler sowie Nachwuchsforscher, die zum ersten Mal mit GKV-Routinedaten arbeiten, bei methodischen Fragen unterstützen. Die Gliederung dieses Leitfadens orientiert sich primär an den klassischen Prozessschritten einer GKV-Routinedatenstudie und arbeitet so praxisorientiert relevante Teilaspekte der Routinedatenanalyse systematisch auf. Diese prozessorientierte Übersicht über relevante konzeptionelle und methodische Aspekte unterstützt bei der konkreten Durchführung von routinebasierten Forschungsprojekten und kann damit zu qualitativ hochwertigeren, transparenteren und vergleichbareren GKV-Routinedatenstudien führen. Hierbei werden insbesondere vielfältige praktische Hilfestellungen und konkrete Empfehlungen zur Lösung methodischer Herausforderungen gegeben. Das Buch bietet sich für alle Nutzer als hervorragender Einstieg in die Sekundärdatenforschung mit Routinedaten an.