Dependency and Trade Credit : Empirical Evidence from Manufacturing Firms in Germany

Die Literatur hat verschiedene Motive zur Gewährung und Inanspruchnahme von Lieferantenkrediten als Teil des Working Capital bei Nicht-Finanzunternehmen hervorgebracht. Alexander Oeing führt vorherige und zum Teil widersprüchliche Überlegungen zum Einfluss der Charakteristika der Lieferanten-Kunden-...

Full description

Main Author: Oeing, Alexander
Format: eBook
Language:English
Published: Baden-Baden Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG 2016
Edition:1. Auflage 2016
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02115nmm a2200349 u 4500
001 EB001819365
003 EBX01000000000000000985811
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 180504 ||| eng
020 |a 9783845274645 
100 1 |a Oeing, Alexander 
245 0 0 |a Dependency and Trade Credit  |h Elektronische Ressource  |b Empirical Evidence from Manufacturing Firms in Germany  |c Alexander Oeing 
250 |a 1. Auflage 2016 
260 |a Baden-Baden  |b Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG  |c 2016 
300 |a 1 online resource 
653 |a Controlling, Accounting, Taxes & Auditing 
653 |a Management and Corporate Governance 
653 |a Structural, Competition & Regulatory Policy 
653 |a Controlling, Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Steuern 
653 |a Struktur-, Wettbewerbs- und Ordnungspolitik 
653 |a Management und Unternehmensführung 
041 0 7 |a eng  |2 ISO 639-2 
989 |b NOMOS  |a Nomos 
028 5 0 |a 10.5771/9783845274645 
776 |z 9783848730902 
856 |u https://doi.org/10.5771/9783845274645  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 320 
082 0 |a 657 
082 0 |a 650 
520 |a Die Literatur hat verschiedene Motive zur Gewährung und Inanspruchnahme von Lieferantenkrediten als Teil des Working Capital bei Nicht-Finanzunternehmen hervorgebracht. Alexander Oeing führt vorherige und zum Teil widersprüchliche Überlegungen zum Einfluss der Charakteristika der Lieferanten-Kunden-Beziehung auf die Länge der Zahlungsperioden fort, indem er zuvor identifizierte beziehungsspezifische, produkt- und finanzierungsbezogene Determinanten der Lieferantenkreditgewährung und -inanspruchnahme unterschiedlichen Dependenzklassen zuordnet.Die anschließende empirische Analyse auf Basis von repräsentativen Primärquerschnittsdaten von mittelgroßen Industrieunternehmen in Deutschland stützt die Vermutung, dass die Ausprägung von Lieferantenkrediten mit verschiedenen simultan auftretenden ein- und gegenseitigen Abhängigkeitsfaktoren zwischen Lieferanten und Kunden assoziiert werden kann.