Dependency and Trade Credit : Empirical Evidence from Manufacturing Firms in Germany

Die Literatur hat verschiedene Motive zur Gewährung und Inanspruchnahme von Lieferantenkrediten als Teil des Working Capital bei Nicht-Finanzunternehmen hervorgebracht. Alexander Oeing führt vorherige und zum Teil widersprüchliche Überlegungen zum Einfluss der Charakteristika der Lieferanten-Kunden-...

Full description

Main Author: Oeing, Alexander
Format: eBook
Language:English
Published: Baden-Baden Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG 2016
Edition:1. Auflage 2016
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Die Literatur hat verschiedene Motive zur Gewährung und Inanspruchnahme von Lieferantenkrediten als Teil des Working Capital bei Nicht-Finanzunternehmen hervorgebracht. Alexander Oeing führt vorherige und zum Teil widersprüchliche Überlegungen zum Einfluss der Charakteristika der Lieferanten-Kunden-Beziehung auf die Länge der Zahlungsperioden fort, indem er zuvor identifizierte beziehungsspezifische, produkt- und finanzierungsbezogene Determinanten der Lieferantenkreditgewährung und -inanspruchnahme unterschiedlichen Dependenzklassen zuordnet.Die anschließende empirische Analyse auf Basis von repräsentativen Primärquerschnittsdaten von mittelgroßen Industrieunternehmen in Deutschland stützt die Vermutung, dass die Ausprägung von Lieferantenkrediten mit verschiedenen simultan auftretenden ein- und gegenseitigen Abhängigkeitsfaktoren zwischen Lieferanten und Kunden assoziiert werden kann.
Physical Description:1 online resource
ISBN:9783845274645