Kontrollrechte und Einflussmöglichkeiten der Gesellschafter im Kapitalgesellschaftsrecht Die Einflussmöglichkeiten der Anteilseigner zivilrechtlicher Körperschaften auf ihre Gesellschaft am Beispiel der Aktiengesellschaft

Die Aktiengesellschaft, die GmbH und die Genossenschaften stellen den Großteil der Rechtsformen bedeutender Unternehmen. Doch mit der zunehmenden Anzahl der Gesellschafter wird auch die kollektive Willensbildung und damit die Kontrolle der Gesellschaft immer schwieriger. Ausgehend von der Aktiengese...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Filsinger, Klaus Ulrich
Format: eBook
Language:German
Published: Baden-Baden Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG 2014
Edition:1. Auflage 2014
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
Description
Summary:Die Aktiengesellschaft, die GmbH und die Genossenschaften stellen den Großteil der Rechtsformen bedeutender Unternehmen. Doch mit der zunehmenden Anzahl der Gesellschafter wird auch die kollektive Willensbildung und damit die Kontrolle der Gesellschaft immer schwieriger. Ausgehend von der Aktiengesellschaft werden die Gestaltungs- und Einflussmöglichkeiten der Gesellschafter auf theoretischer und praktischer Ebene behandelt. Neben zwingendem Recht nehmen auch die gestalterischen Möglichkeiten der Gesellschafter eine erhebliche Rolle ein. Doch auch mittelbare Einflussmöglichkeiten, wie die Möglichkeit der Beschlussanfechtung wird in diesem Kontext erörtert.
Item Description:All_Marketing, NDS_Konsortium, PR0307, Paket Wirtschaft 2014, Marburger Schriften zur genossenschaftlichen Kooperation, Marburger Schriften zur genossenschaftlichen Kooperation 2014, Marburger Schriften zur genossenschaftlichen Kooperation 2016 (eLibrary Paket)
Physical Description:1 online resource
ISBN:9783845255231