Innovative Finanzdienstleistungen Studienfinanzierung, genossenschaftliches Wohnen, Altersvorsorge, umgekehrter Hypothekenkredit

Mit dem vorliegenden Band werden vier Arbeiten des IFF zur Produktinnovation bei Finanzdienstleistungen vorgestellt: Studienfinanzierung, Altersvorsorge, genossenschaftlicher Wohnungsbau und reverse mortgage (umgekehrter Hypothekenkredit). Die Studien stehen stellvertretend für Projekte, bei denen...

Full description

Bibliographic Details
Main Authors: Reifner, Udo, Tiffe, Achim (Author)
Format: eBook
Language:German
Published: Baden-Baden Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG 2007
Edition:1. Auflage 2007
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02287nmm a2200289 u 4500
001 EB001816248
003 EBX01000000000000000982694
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 180504 ||| ger
020 |a 9783845202297 
100 1 |a Reifner, Udo 
245 0 0 |a Innovative Finanzdienstleistungen  |h Elektronische Ressource  |b Studienfinanzierung, genossenschaftliches Wohnen, Altersvorsorge, umgekehrter Hypothekenkredit  |c verfasst von Udo Reifner, Achim Tiffe 
250 |a 1. Auflage 2007 
260 |a Baden-Baden  |b Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG  |c 2007 
300 |a 1 online resource 
653 |a Finanzdienstleistungen 
653 |a Financial Services 
700 1 |a Tiffe, Achim  |e [author] 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b NOMOS  |a Nomos 
500 |a All_Marketing, NDS_Konsortium, PR0307, Paket Wirtschaft 2007 (eLibrary Paket) 
028 5 0 |a 10.5771/9783845202297 
776 |z 9783832927523 
856 4 0 |u https://doi.org/10.5771/9783845202297  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 330 
520 |a Mit dem vorliegenden Band werden vier Arbeiten des IFF zur Produktinnovation bei Finanzdienstleistungen vorgestellt: Studienfinanzierung, Altersvorsorge, genossenschaftlicher Wohnungsbau und reverse mortgage (umgekehrter Hypothekenkredit). Die Studien stehen stellvertretend für Projekte, bei denen soziale Interessen wie Bildung, Altersvorsorge und Wohnen mit Finanzdienstleistungen verwirklicht werden sollen, sich jedoch an deren marktwirtschaftlichen Formen reiben. Das Institut für Finanzdienstleistungen meint, dass es einen Kompromiss und sogar eine produktive Ergänzung zwischen Gewinnprinzip und Bedürfnissen in der Gesellschaft geben kann, bei denen soziale Gerechtigkeit, Modernität und Effizienz einige Schritte zusammengehen. Damit werden neue Finanzdienstleistungen skizziert, die sozial wichtige Funktionen bei der Bedürfnisbefriedigung aller Bevölkerungsschichten enthalten und für die Privatwirtschaft gleichzeitig neue Marktchancen darstellen. Sie sollen Anbietern Anregungen geben, mit bedarfsgerechten Produkten neue Wege zu gehen und den Kunden zeigen, was in Zukunft bei der gemeinsamen Finanzierung von Wohnhäusern, der eigenen Altersvorsorge oder der Finanzierung einer Ausbildung ist.