Handbuch Neue Steuerung im Schulsystem

In den deutschsprachigen Schulsystemen werden Elemente eines ,neuen Steuerungsmodells’ − beispielsweise Bildungsstandards, Schulinspektionen oder Selbstevaluation − implementiert. Die Innovationen werden in diesem durchgehend aktualisierten Handbuch einer systematischen Analyse unterzogen. Damit bie...

Full description

Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Other Authors: Altrichter, Herbert (Editor), Maag Merki, Katharina (Editor)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2016, 2016
Edition:2., überarbeitete und aktualisierte Aufl. 2016
Series:Educational Governance
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:In den deutschsprachigen Schulsystemen werden Elemente eines ,neuen Steuerungsmodells’ − beispielsweise Bildungsstandards, Schulinspektionen oder Selbstevaluation − implementiert. Die Innovationen werden in diesem durchgehend aktualisierten Handbuch einer systematischen Analyse unterzogen. Damit bietet das Handbuch einen differenzierten Überblick über Prozesse und Wirkungen einer erneuerten schulischen Governance. Die Ergebnisse machen unterschiedliche theoretische, forschungsstrategische und methodologische Zugänge sichtbar und ermöglichen die Entwicklung von Perspektiven der Systemsteuerung im Schulwesen.   Der Inhalt Internationale Diskussions-, Forschungs- und Theorieansätze • Entscheidungsfindung in Bildungspolitik und -verwaltung • Finanzierungsformen, Zielvereinbarung, New Public Management und Globalbudgets • Schulautonomie • Bildungsstandards, standardbezogene Lernstandserhebungen und zentrale Abschlussprüfungen • Schulprogramm • Schulinterne Evaluation • Schul- und Unterrichtsentwicklung durch Datenrückmeldung • Personalauswahl, -einsatz und -entwicklung an Schulen • Schulleitung und Führung in der Schule • Schulinspektion • Lehrerfortbildung • Bildungsregionen • Bildungsberichterstattung • Nationale Qualifikationsrahmen • Neue Akteure der Governance des Bildungssystems     Die Zielgruppen   ·        Fachwissenschaftler/-innen und Studierende der Erziehungswissenschaft, Soziologie und Politikwissenschaft ·        Verantwortliche in Bildungseinrichtungen und -administration ·        Schulleitungen und Schulentwicklungsfachpersonen   Die Herausgeber/-in Dr. Herbert Altrichter ist ordentlicher Professor am Institut für Pädagogik und Psychologie der Johannes Kepler Universität, Linz. Dr. Katharina Maag Merki ist ordentliche Professorin für Pädagogik mit dem Schwerpunkt 'Theorie und Empirie schulischer Bildungsprozesse' an der Universität Zürich
Physical Description:X, 486 S. 18 Abb online resource
ISBN:9783531189420