Funktionentheorie : Eine Einführung

Unter Funktionentheorie versteht man die Theorie der analytischen oder holomorphen Funktionen einer komplexen Veränderlichen. Die vorliegende vollständig neubearbeitete Auflage ist eine für das Grundstudium gedachte erste Einführung in dieses Gebiet. Vom Cauchyschen Integralsatz aus wird der Leser a...

Full description

Main Author: Jänich, Klaus
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 1993, 1993
Edition:3rd ed. 1993
Series:Springer-Lehrbuch
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer Book Archives -2004 - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Unter Funktionentheorie versteht man die Theorie der analytischen oder holomorphen Funktionen einer komplexen Veränderlichen. Die vorliegende vollständig neubearbeitete Auflage ist eine für das Grundstudium gedachte erste Einführung in dieses Gebiet. Vom Cauchyschen Integralsatz aus wird der Leser an die grundlegenden Begriffe und Sätze der Funktionentheorie herangeführt: Cauchyformel, Potenz- und Laurentreihenentwicklungssatz, Identitätssatz, Gebietstreue, isolierte Singularitäten und meromorphe Funktionen, analytische Fortsetzung, Residuensatz und Residuenkalkül, der Satz von Mittag-Leffler, der Weierstraßsche Produktsatz und der Riemannsche Abbildungssatz bilden den Hauptinhalt dieses prägnant und kurz gefaßten Buches. Viele Figuren und kommentierte Übungsaufgaben sollen das Durcharbeiten erleichtern
Physical Description:IX, 127 S. 100 Abb online resource
ISBN:9783662118030