Ganzheitliche Unternehmensbewertung Von der Wertermittlung zur Metasteuerung

Ganzheitliche Unternehmensbewertung als Grundlage für ständige Verbesserung und flexible Veränderung von Unternehmen ist weltweit - etwa in Gestalt sogenannter Excellence-Modelle - ein viel diskutiertes Thema. Dieser Ansatz wird als Voraussetzung für eine erfolgreiche Unternehmensführung angesehen....

Full description

Main Author: Schmidt, Andreas
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Deutscher Universitätsverlag 2002, 2002
Edition:Gabler Edition Wissenschaft
Series:Gabler Edition Wissenschaft
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer Book Archives -2004 - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Ganzheitliche Unternehmensbewertung als Grundlage für ständige Verbesserung und flexible Veränderung von Unternehmen ist weltweit - etwa in Gestalt sogenannter Excellence-Modelle - ein viel diskutiertes Thema. Dieser Ansatz wird als Voraussetzung für eine erfolgreiche Unternehmensführung angesehen. Andreas Schmidt präsentiert ein Bewertungskonzept, das Entscheidungen zur Gestaltung, Lenkung und Entwicklung von Unternehmen erlaubt. Um eine Wertermittlung durchführen zu können, definiert er die Unternehmensbewertung als eine ganzheitliche, analytische und diagnostische Beurteilung des komplexen Systems Unternehmen. Das bei seiner Art der Bewertung vorrangige Ziel der Veränderung des Unternehmens bezeichnet er als Metasteuerung. Der Autor stellt moderne Business-Excellence-Konzepte vor und entwickelt durch seine synergetische Betrachtungsweise ein Unternehmensbewertungsmodell, das in Europa, den USA und Australien anwendbar ist
Physical Description:XXV, 418 S. 1 Abb online resource
ISBN:9783322896506