Der liberalisierte europäische Gasmarkt Untersuchungen der Marktstrukturentwicklung mit einem dynamischen Simulationsmodell

Mit der Umsetzung der ersten Binnenmarktrichtlinie Erdgas in das nationale Recht der EU-Staaten fiel am 10. August 2000 der Startschuss für die Liberalisierung des europäischen Gasmarktes. Diese Änderung der Rahmenbedingungen wirft die Frage auf, wie sich der europäische Gasmarkt bei vollkommenem We...

Full description

Main Author: Stäcker, Daniela
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Deutscher Universitätsverlag 2004, 2004
Edition:1st ed. 2004
Series:Wirtschaftswissenschaften
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer Book Archives -2004 - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Mit der Umsetzung der ersten Binnenmarktrichtlinie Erdgas in das nationale Recht der EU-Staaten fiel am 10. August 2000 der Startschuss für die Liberalisierung des europäischen Gasmarktes. Diese Änderung der Rahmenbedingungen wirft die Frage auf, wie sich der europäische Gasmarkt bei vollkommenem Wettbewerb entwickeln wird. Daniela Stäcker präsentiert ein System Dynamics-Modell, mit dem für die Jahre 2000 bis 2010 die Interaktion zwischen Nachfrage und Angebot bei genauer Abbildung des Leitungsnetzes, der Gasquellen, Leitungen und Speicher simuliert werden kann. Die Ergebnisse der Simulationsrechnungen verschiedener Angebots- und Nachfrageszenarien geben Hinweise auf die Chancen und Risiken möglicher zukünftiger Entwicklungen, z.B. welche Regionen am stärksten von Leitungsausfällen und Preisveränderungen betroffen sein könnten und welche Bedeutung Russland als Gaslieferant für Europa haben könnte
Physical Description:XXI, 229 S. 76 Abb online resource
ISBN:9783322811677