Quantitative Methoden 2. Einführung in die Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler

Ran an die Daten! Als Psychologie-Student ist man mit vielen Inhalten des Psychologie-Studiums schon vor dem Studium in Berührung gekommen. Aber mit Varianzanalyse, Operationalisierung und Datenniveau? Hemmungen vor soviel Fachbegriffen? Hier schaffen wir Abhilfe – denn die Statistik ist ein wichtig...

Full description

Main Authors: Rasch, Björn, Friese, Malte (Author), Hofmann, Wilhelm Johann (Author), Naumann, Ewald (Author)
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 2006, 2006
Edition:2nd ed. 2006
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02918nmm a2200397 u 4500
001 EB000375837
003 EBX01000000000000000228889
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 130626 ||| ger
020 |a 9783540333104 
100 1 |a Rasch, Björn 
245 0 0 |a Quantitative Methoden 2. Einführung in die Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler  |h Elektronische Ressource  |c von Björn Rasch, Malte Friese, Wilhelm Johann Hofmann, Ewald Naumann 
250 |a 2nd ed. 2006 
260 |a Berlin, Heidelberg  |b Springer Berlin Heidelberg  |c 2006, 2006 
300 |a X, 226 S. 29 Abb  |b online resource 
505 0 |a Deskriptive Statistik -- Organisation und Darstellung von Daten -- Skalentypen -- Statistische Kennwerte -- Inferenzstatistik -- Normalverteilung -- Stichprobenverteilung -- t-Test -- Merkmalszusammenhänge -- Kovarianz, Korrelation, Regression -- Lösungen der Aufgaben -- Glossar -- Verteilungstabellen -- Formelsammlung -- Band 2: Einfaktorielle Varianzanalyse -- Zweifaktorielle Varianzanalyse -- Varianzanalyse mit Messwiederholung -- Verfahren für Rangdaten -- Verfahren für Nominaldaten. Lösungen der Aufgaben 
653 |a Probability Theory and Stochastic Processes 
653 |a General Psychology 
653 |a Psychology—Methodology 
653 |a Statistics  
653 |a Psychology 
653 |a Psychological measurement 
653 |a Statistics for Social Sciences, Humanities, Law 
653 |a Psychological Methods/Evaluation 
653 |a Probabilities 
700 1 |a Friese, Malte  |e [author] 
700 1 |a Hofmann, Wilhelm Johann  |e [author] 
700 1 |a Naumann, Ewald  |e [author] 
710 2 |a SpringerLink (Online service) 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b Springer  |a Springer eBooks 2005- 
856 |u https://doi.org/10.1007/978-3-540-33310-4?nosfx=y  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 150 
520 |a Ran an die Daten! Als Psychologie-Student ist man mit vielen Inhalten des Psychologie-Studiums schon vor dem Studium in Berührung gekommen. Aber mit Varianzanalyse, Operationalisierung und Datenniveau? Hemmungen vor soviel Fachbegriffen? Hier schaffen wir Abhilfe – denn die Statistik ist ein wichtiges Handwerkszeug, um zu verstehen, wie die Psychologie Erkenntnisse gewinnt und wie ihre Forschungsergebnisse zu bewerten sind. Die Grundlagen dazu werden in der Vorlesung Quantitative Methoden, Statistik oder Methodenlehre vermittelt. – Und mit den beiden Bänden "Quantitative Methoden 1/2" meistern Sie diesen Abschnitt des Psychologie-Studiums. - Anwendungsbezogen und verständlich werden die Inhalte der Vorlesung erläutert - von Studenten für Studenten. - Anhand von Prüfungsaufgaben können Sie in jedem Kapitel das erworbene Wissen überprüfen. Und die Lösungen gibt es natürlich auch dazu. - Mit Glossar der wichtigsten Statistik-Begriffe und Verteilungstabellen