Realität als Macht Epistemologische, ideologiekritische und theologische Aspekte einer Philosophie der Macht

Was ist Realität? Was bedeutet es, real zu sein? Die Fragen scheinen heute aktueller und zugleich schwieriger als je zuvor. Die Auffassung der Realität als Macht, im Unterschied zur Realität als neutraler Gegebenheit oder als Geflecht verfügbarer Interpretationen, öffnet einen neuen Zugang zu b...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Poljakova, Ekaterina
Format: eBook
Language:German
Published: Baden-Baden Verlag Karl Alber 2023
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
Description
Summary:Was ist Realität? Was bedeutet es, real zu sein? Die Fragen scheinen heute aktueller und zugleich schwieriger als je zuvor. Die Auffassung der Realität als Macht, im Unterschied zur Realität als neutraler Gegebenheit oder als Geflecht verfügbarer Interpretationen, öffnet einen neuen Zugang zu brennenden Fragen der Gegenwart - zu der Frage nach der Motivation eines Wissens, das mit dem neuzeitlichen Streben nach Vorteil und Nutzen nicht zusammenfallen würde; zu dem Problem, wie man nicht nur den alten, sondern auch den neuesten Ideologien widerstehen könnte; zu unserem Selbstverständnis als freie Menschen, die Spielräume für ihre Handlungen suchen. Indem der vielfältige Sinn der Macht untersucht wird, erhält das alte philosophische Problem der Realität immer neue Wendungen.
Item Description:NDS_Konsortium, PR0307, NRW Konsortium - nachverhandelte Verlage, Open Access (eLibrary Paket)
Physical Description:1 online resource
ISBN:9783495995822