Kampf der Kulturen? Warum ein simplizistisches Konzept so erfolgreich ist

Dieses Buch bietet eine innovative Kritik und Interpretation des "Kampf der Kulturen"-Konzeptes, das anhaltend großen Einfluss auf globale Politik und Medien hat. Zwei Fallbeispiele zeigen seine Verkürztheit: der Ukraine-Krieg 2022 und die Kontroverse um die Regensburger Papstrede 2006. U...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Fischer, Eva Maria
Format: eBook
Language:German
Published: Baden-Baden Verlag Karl Alber 2023
Edition:1. Auflage 2023
Series:Angewandte Ethik
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
Description
Summary:Dieses Buch bietet eine innovative Kritik und Interpretation des "Kampf der Kulturen"-Konzeptes, das anhaltend großen Einfluss auf globale Politik und Medien hat. Zwei Fallbeispiele zeigen seine Verkürztheit: der Ukraine-Krieg 2022 und die Kontroverse um die Regensburger Papstrede 2006. Unter Rückgriff auf Foucaults Diskurstheorie wird argumentiert, dass der Erfolg von Huntingtons Theorie trotz wissenschaftlicher Schwäche auf ihrer zentralen Rolle in einem mächtigen "Islam-West-Diskurs" beruht, der sich mit selbsterfüllenden Prophezeiungen perpetuiert. Nicht zuletzt ebnet das Buch durch die alternative Deutung von Konfliktmustern den Weg für konstruktivere Ansätze zur Konfliktbewältigung.
Item Description:Paket Philosophie 2023
Physical Description:360 S. online resource
ISBN:9783495995105