Polizeisoziologie Grundlagen, Forschungen und Lehre

Der vorliegende Band liefert Studierenden und allen am Thema Polizeisoziologie Interessierten eine Orientierung in diesem Fach. In zehn Kapiteln spannen die Autorin und die Autoren einen weiten Bogen: Polizeisoziologie wird im Kanon wissenschaftlicher Disziplinen verortet, die Polizei und ihre Entwi...

Full description

Bibliographic Details
Main Authors: Hörl, Josef, Jungwirth, Simone (Author), Norden, Gilbert (Author)
Format: eBook
Language:German
Published: Baden-Baden Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG 2023
Edition:1. Auflage 2023
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02992nmm a2200577 u 4500
001 EB002168961
003 EBX01000000000000001306739
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 230719 ||| ger
020 |a 9783748941491 
100 1 |a Hörl, Josef 
245 0 0 |a Polizeisoziologie  |h Elektronische Ressource  |b Grundlagen, Forschungen und Lehre  |c von Josef Hörln Simone Jungwirthn Gilbert Norden 
250 |a 1. Auflage 2023 
260 |a Baden-Baden  |b Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG  |c 2023 
300 |a 253 S.  |b online resource 
505 0 |a Kapitel 1 - Einleitung: Polizei und Soziologie -- Kapitel 2 - Polizeirelevante Grundbegriffe der Soziologie -- Kapitel 3 - Geschichte und Struktur der österreichischen Polizei -- Kapitel 4 - Polizeiliches Handeln -- Kapitel 5 - Polizei und Öffentlichkeit -- Kapitel 6 - Frauen bei der Polizei -- Kapitel 7 - Polizei und die Diversität der Lebenswelt -- Kapitel 8 - Polizei und Menschenansammlungen -- Kapitel 9 - Exemplarische Studien aus der polizeisoziologischen Forschung in Österreich -- Kapitel 10 - Polizeisoziologie als Lehrfach -- Anhang 1 -- Anhang 2 -- Anhang 3 
653 |a Polizei 
653 |a police 
653 |a Police & Regulatory Law 
653 |a organization 
653 |a Political Sociology 
653 |a Organisationssoziologie 
653 |a Politische Soziologie 
653 |a textbook 
653 |a Soziologie 
653 |a Lehrbuch 
653 |a Organisation 
653 |a Migration 
653 |a sociology of police 
653 |a Beruf 
653 |a sociology 
653 |a masculinity 
653 |a Polizei- und Ordnungsrecht 
653 |a Polizeisoziologie 
653 |a Männlichkeit 
653 |a Sociology of Organizations 
653 |a Institution 
700 1 |a Jungwirth, Simone  |e [author] 
700 1 |a Norden, Gilbert  |e [author] 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b NOMOS  |a Nomos 
500 |a Open Access, All_Marketing 
028 5 0 |a 10.5771/9783748941491 
776 |z 9783756006137 
856 4 0 |u https://doi.org/10.5771/9783748941491  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 304 
082 0 |a 320 
082 0 |a 340 
082 0 |a 300 
520 |a Der vorliegende Band liefert Studierenden und allen am Thema Polizeisoziologie Interessierten eine Orientierung in diesem Fach. In zehn Kapiteln spannen die Autorin und die Autoren einen weiten Bogen: Polizeisoziologie wird im Kanon wissenschaftlicher Disziplinen verortet, die Polizei und ihre Entwicklung werden beschrieben und ihre Beziehung zur Öffentlichkeit analysiert. Der Stellenwert von Frauen und Menschen mit Migrationshintergrund in einem traditionellerweise männlich geprägten Berufsfeld wird diskutiert. Polizeisoziologische Forschungen, zum Beispiel zum Umgang mit Menschenmassen, und persönliche Lehrerfahrungen - Soziologie für Polizeibedienstete und Polizeisoziologie für Studierende der Universität Wien - runden das Werk ab.