Recht oder Rhetorik? Der Begriff der Würde im verfassungsrechtlichen Diskurs der Vereinigten Staaten von Amerika

Im kontinentaleuropäischen Rechtsdiskurs besteht seit Langem die vermeintliche Gewissheit, dass man den Vereinigten Staaten eine wesentliche Errungenschaft voraushat: die verfassungsrechtliche Garantie menschlicher Würde. Doch ist dieser Eindruck zutreffend? Sebastian Hartwig spürt dem Gebrauch des...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Hartwig, Sebastian
Format: eBook
Language:German
Published: Tübingen Mohr Siebeck 2023
Edition:1. Aufl.
Series:Beiträge zu normativen Grundlagen der Gesellschaft
Subjects:
Online Access:
Collection: Mohr Siebeck eBooks - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 01940nmm a2200433 u 4500
001 EB002168254
003 EBX01000000000000001305586
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 230704 ||| ger
020 |a 9783161618475 
100 1 |a Hartwig, Sebastian 
245 0 0 |a Recht oder Rhetorik?  |h Elektronische Ressource  |b Der Begriff der Würde im verfassungsrechtlichen Diskurs der Vereinigten Staaten von Amerika 
250 |a 1. Aufl. 
260 |a Tübingen  |b Mohr Siebeck  |c 2023 
300 |a XI, 441 Seiten 
653 |a U.S. Supreme Court 
653 |a Rechtstheorie 
653 |a Oberster Gerichtshof der Vereinigten Staaten 
653 |a verfassungsrechtliche Grundbegriffe 
653 |a Rechtsphilosophie 
653 |a Begriffsgeschichte 
653 |a Amerikanische Revolution 
653 |a Verfassungsrecht und Staatslehre 
653 |a Rechtsgeschichte 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b ZDB-197-MSE  |a Mohr Siebeck eBooks 
490 0 |a Beiträge zu normativen Grundlagen der Gesellschaft 
500 |a EBS Rechtswissenschaft 2023 
500 |a EBS Rechtswissenschaft 2024 
500 |a PublicationDate: 20230607 
500 |a Rechtswissenschaft 2023 
028 5 0 |a 10.1628/978-3-16-161847-5 
856 4 0 |u https://www.mohrsiebeck.com/10.1628/978-3-16-161847-5  |u https://www.mohrsiebeck.com/9783161618475  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 900 
082 0 |a 340 
082 0 |a 100 
082 0 |a 576 
520 |a Im kontinentaleuropäischen Rechtsdiskurs besteht seit Langem die vermeintliche Gewissheit, dass man den Vereinigten Staaten eine wesentliche Errungenschaft voraushat: die verfassungsrechtliche Garantie menschlicher Würde. Doch ist dieser Eindruck zutreffend? Sebastian Hartwig spürt dem Gebrauch des Würdebegriffs von der Amerikanischen Revolution bis in die Gegenwart des U.S.-Verfassungsrechts nach - und gelangt zu überraschenden Erkenntnissen.