Vielfalt in der Arbeitswelt

Wer sich mit Arbeitswissenschaft oder Diversity Management beschäftigt, stellt fest, dass die Vielfalt in der Arbeitswelt immer differenzierter wahrgenommen und analysiert wird. Dabei geht es um verschiedene Diversity-Dimensionen in unterschiedlichen Funktionen, Betriebsgrößen und Branchen. In die...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Krause, Florian
Other Authors: Vedder, Günther (Editor)
Format: eBook
Language:German
Published: Augsburg Rainer Hampp Verlag 2021
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02488nmm a2200517 u 4500
001 EB002013269
003 EBX01000000000000001176168
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 220318 ||| ger
020 |a 9783957104021 
100 1 |a Krause, Florian 
245 0 0 |a Vielfalt in der Arbeitswelt  |h Elektronische Ressource  |c hrsg. von Florian Krause, Günther Vedder 
260 |a Augsburg  |b Rainer Hampp Verlag  |c 2021 
300 |a 1 online resource 
653 |a Betriebswirtschaft 
653 |a Structural, Competition & Regulatory Policy 
653 |a Economics 
653 |a Sociology: Environment, Science & Technology 
653 |a Arbeitsorganisation 
653 |a Struktur-, Wettbewerbs- und Ordnungspolitik 
653 |a Sociology 
653 |a Economics, Finance, Business & Management 
653 |a Management 
653 |a Soziologie 
653 |a Wissenschafts-, Technik- und Umweltsoziologie 
653 |a Business & Management 
653 |a Personal 
653 |a Wirtschaft 
653 |a Personnel & Human Resources Management 
653 |a Volkswirtschaft 
653 |a Office & Workplace 
700 1 |a Vedder, Günther  |e [editor] 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b NOMOS  |a Nomos 
500 |a All_Marketing, NDS_Konsortium, PR0307, Paket Wirtschaft 2022 (eLibrary Paket) 
028 5 0 |a 10.5771/9783957104021 
776 |z 9783985420209 
856 4 0 |u https://doi.org/10.5771/9783957104021  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 363 
082 0 |a 320 
082 0 |a 140 
082 0 |a 600 
082 0 |a 300 
082 0 |a 330 
520 |a Wer sich mit Arbeitswissenschaft oder Diversity Management beschäftigt, stellt fest, dass die Vielfalt in der Arbeitswelt immer differenzierter wahrgenommen und analysiert wird. Dabei geht es um verschiedene Diversity-Dimensionen in unterschiedlichen Funktionen, Betriebsgrößen und Branchen. In diesem Band sind verschiedene Beiträge zusammengefasst, die sich alle mit der Vielfalt in der Arbeitswelt beschäftigen. Es geht um unbewusste Vorurteile in der Personalauswahl, um introvertierte Menschen in Führungssituationen, um Sensation-Seeker in Organisationen, um die Motivation von Beschäftigten in der Gig-Economy, um weibliche Führungskräfte im mittleren Management und um Vielfalt als organisationalen Imperativ.Mit Beiträgen vonRory Linton, Florian Krause, Cornelia Reithmeier, Carolin Schulte, Günther Vedder und Nicola Walter.