»Hauptsache ein Job später« Arbeitsweltliche Vorstellungen und Bewältigungsstrategien von Jugendlichen mit Hauptschulhintergrund

Jugendliche mit Hauptschulhintergrund haben große Schwierigkeiten beim Übergang von der Schule in die Arbeitswelt. Während verschiedene Studien diese objektive Betroffenheit immer wieder bestätigen, weiß man nur sehr wenig darüber, was sie selbst über Arbeit und Arbeitslosigkeit denken oder wissen u...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Dempki, Carolin
Format: eBook
Published: Bielefeld transcript Verlag 2014
Series:Gesellschaft der Unterschiede
Subjects:
Online Access:
Collection: Directory of Open Access Books - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02764nma a2200577 u 4500
001 EB001989218
003 EBX01000000000000001152120
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 210512 ||| deu
020 |a transcript.9783839428481 
020 |a 9783839428481 
100 1 |a Dempki, Carolin 
245 0 0 |a »Hauptsache ein Job später«  |h Elektronische Ressource  |b Arbeitsweltliche Vorstellungen und Bewältigungsstrategien von Jugendlichen mit Hauptschulhintergrund 
260 |a Bielefeld  |b transcript Verlag  |c 2014 
300 |a 1 electronic resource (486 p.) 
653 |a Youth 
653 |a Sociology of Work and Industry 
653 |a Arbeits- und Industriesoziologie 
653 |a Work 
653 |a Education 
653 |a Hauptschüler 
653 |a Sociology of Education 
653 |a Unemployment 
653 |a Pädagogik 
653 |a Bildungssoziologie 
653 |a Educational Research 
653 |a Bildungsforschung 
653 |a Arbeitseinstellung 
653 |a Schülervorstellungen 
653 |a Emotionale Betroffenheit 
653 |a Arbeitslosigkeit 
653 |a Arbeit 
653 |a Low-qualified Teenagers 
653 |a Jugend 
653 |a Bildung 
653 |a Education / bicssc 
653 |a Attitude To Work 
653 |a Pedagogy 
653 |a Emotional Unsecurity 
041 0 7 |a deu  |2 ISO 639-2 
989 |b DOAB  |a Directory of Open Access Books 
490 0 |a Gesellschaft der Unterschiede 
500 |a Creative Commons (cc), by-nd/3.0/, http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/ 
024 8 |a 10.14361/transcript.9783839428481 
856 4 0 |u https://library.oapen.org/bitstream/20.500.12657/37405/1/9783839428481.pdf  |x Verlag  |3 Volltext 
856 4 2 |u https://directory.doabooks.org/handle/20.500.12854/35007  |z DOAB: description of the publication 
082 0 |a 370 
082 0 |a 300 
082 0 |a 330 
520 |a Jugendliche mit Hauptschulhintergrund haben große Schwierigkeiten beim Übergang von der Schule in die Arbeitswelt. Während verschiedene Studien diese objektive Betroffenheit immer wieder bestätigen, weiß man nur sehr wenig darüber, was sie selbst über Arbeit und Arbeitslosigkeit denken oder wissen und wie sie hierzu fühlen. Mit welchen Vorstellungen versuchen diese formal gering gebildeten Jugendlichen in die Arbeitswelt einzutreten? Carolin Dempkis (geb. Kölzer) qualitative Studie nimmt Bezug zur fachdidaktischen Vorstellungsforschung in der sozialwissenschaftlichen Domäne und berücksichtigt insbesondere die emotionalen Aspekte und die subjektive Betroffenheit der Jugendlichen.; What do lower secondary school students think about work and unemployment - and how do they try to enter the working world?