Der Arbeitskraftunternehmer und seine Bildung Zur (berufs-)pädagogischen Sicht auf die Paradoxien subjektivierter Arbeit

»Ich-AG«, »Selbst-GmbH«, »Arbeitskraftunternehmer« - Schlagworte wie diese prägen die Debatte um das neue »unternehmerische« Bild von Lebensführung und Arbeitswelt. Zu dessen (berufs-)pädagogischen Konsequenzen liegt nun eine umfassende interdisziplinäre Analyse vor. Der multiperspektivische Ansatz...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Elster, Frank
Format: eBook
Published: Bielefeld transcript Verlag 2007
Series:Theorie Bilden
Subjects:
Online Access:
Collection: Directory of Open Access Books - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02434nma a2200541 u 4500
001 EB001976067
003 EBX01000000000000001138969
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 210512 ||| deu
020 |a 9783839407912 
020 |a 9783899427912 
100 1 |a Elster, Frank 
245 0 0 |a Der Arbeitskraftunternehmer und seine Bildung  |h Elektronische Ressource  |b Zur (berufs-)pädagogischen Sicht auf die Paradoxien subjektivierter Arbeit 
260 |a Bielefeld  |b transcript Verlag  |c 2007 
300 |a 1 electronic resource (362 p.) 
653 |a Sociology of Work and Industry 
653 |a Arbeits- und Industriesoziologie 
653 |a Work 
653 |a Education 
653 |a Sociology of Education 
653 |a Pädagogik 
653 |a Subjektphilosophie 
653 |a Bildungssoziologie 
653 |a Arbeitskraftunternehmer 
653 |a Bildungstheorie 
653 |a Berufspädagogik 
653 |a Arbeit 
653 |a Bildung 
653 |a Neoliberalism 
653 |a Education / bicssc 
653 |a Theory of Education 
653 |a Erwerbsarbeit 
653 |a Neoliberalismus 
653 |a Postfordismus 
653 |a Pedagogy 
041 0 7 |a deu  |2 ISO 639-2 
989 |b DOAB  |a Directory of Open Access Books 
490 0 |a Theorie Bilden 
500 |a Creative Commons (cc), by-nc-nd/3.0/, http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/ 
024 8 |a 10.14361/9783839407912 
856 4 0 |u https://library.oapen.org/bitstream/20.500.12657/22725/1/1007437.pdf  |x Verlag  |3 Volltext 
856 4 2 |u https://directory.doabooks.org/handle/20.500.12854/28154  |z DOAB: description of the publication 
082 0 |a 370 
082 0 |a 100 
082 0 |a 300 
082 0 |a 330 
520 |a »Ich-AG«, »Selbst-GmbH«, »Arbeitskraftunternehmer« - Schlagworte wie diese prägen die Debatte um das neue »unternehmerische« Bild von Lebensführung und Arbeitswelt. Zu dessen (berufs-)pädagogischen Konsequenzen liegt nun eine umfassende interdisziplinäre Analyse vor. Der multiperspektivische Ansatz zwischen Berufspädagogik und Bildungstheorie, Arbeitssoziologie und Subjektphilosophie macht theoretische Schwächen der Einzeldisziplinen deutlich und arbeitet die Ausbeutbarkeit des Arbeitskraftunternehmers heraus. Dessen Bildung kann nur paradox bestimmt werden: Sie erweist sich genau dann als funktional, wenn sie nicht nur funktional ist.