Nationale Grundrechte im Anwendungsbereich des Rechts der Europäischen Union Die Kooperation des Grundrechtsschutzes in der Europäischen Union unter Berücksichtigung der besonderen Ausprägungen des nationalen Grundrechtsschutzes

Im Anwendungsbereich des EU-Rechts sind grundsätzlich die Unionsgrundrechte, die nationalen Grundrechte und die EMRK-Rechte zu beachten. Moritz Bleckmann untersucht, unter welchen Voraussetzungen der nationale Rechtsanwender sein Handeln am nationalen Grundrechtsstandard ausrichten kann.

Bibliographic Details
Main Author: Bleckmann, Moritz
Format: eBook
Language:German
Published: Tübingen Mohr Siebeck 2011
Edition:1. Aufl.
Series:Jus Internationale et Europaeum
Subjects:
Online Access:
Collection: Mohr Siebeck eBooks - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 01789nmm a2200385 u 4500
001 EB001958652
003 EBX01000000000000001121554
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 210302 ||| ger
020 |a 9783161511868 
100 1 |a Bleckmann, Moritz 
245 0 0 |a Nationale Grundrechte im Anwendungsbereich des Rechts der Europäischen Union  |h Elektronische Ressource  |b Die Kooperation des Grundrechtsschutzes in der Europäischen Union unter Berücksichtigung der besonderen Ausprägungen des nationalen Grundrechtsschutzes 
250 |a 1. Aufl. 
260 |a Tübingen  |b Mohr Siebeck  |c 2011 
300 |a XXVII, 431 Seiten 
653 |a Völkerrecht, Europarecht 
653 |a Euro 
653 |a Charta der Grundrechte der Europäischen Union 
653 |a Grundrechtsschutz in der EU 
653 |a Verfassungsrecht und Staatslehre 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b ZDB-197-MSE  |a Mohr Siebeck eBooks 
490 0 |a Jus Internationale et Europaeum 
500 |a EBS Rechtswissenschaft 2023 
500 |a PublicationDate: 20110304 
500 |a EBS Rechtswissenschaft 2024 
500 |a EBS Rechtswissenschaft 2021 
500 |a Retro-Paket-eBook-collection bis 2015 
500 |a EBS Rechtswissenschaft 2022 
028 5 0 |a 10.1628/978-3-16-151186-8 
856 4 0 |u https://www.mohrsiebeck.com/10.1628/978-3-16-151186-8  |u https://www.mohrsiebeck.com/9783161511868  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 700 
082 0 |a 340 
520 |a Im Anwendungsbereich des EU-Rechts sind grundsätzlich die Unionsgrundrechte, die nationalen Grundrechte und die EMRK-Rechte zu beachten. Moritz Bleckmann untersucht, unter welchen Voraussetzungen der nationale Rechtsanwender sein Handeln am nationalen Grundrechtsstandard ausrichten kann.