Regulierungsprinzip Effizienz Maßstäbe und Grenzen einer effizienzorientierten Regulierung im Telekommunikations- und Energiesektor

Telekommunikations- und Energienetze sind die Lebensadern moderner Gesellschaften und zukunftsgerichteter Volkswirtschaften. Da es sich bei diesen Netzen um natürliche Monopole handelt, müssen sie staatlich reguliert werden. Diese Regulierung ist inzwischen zwar rechtlich detailliert ausgestaltet,...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Fechner, Simon
Format: eBook
Language:German
Published: Baden-Baden Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG 2020
Edition:1. Auflage 2020
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 01979nmm a2200277 u 4500
001 EB001956375
003 EBX01000000000000001119277
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 210127 ||| ger
020 |a 9783748907411 
100 1 |a Fechner, Simon 
245 0 0 |a Regulierungsprinzip Effizienz  |h Elektronische Ressource  |b Maßstäbe und Grenzen einer effizienzorientierten Regulierung im Telekommunikations- und Energiesektor  |c verfasst von Simon Fechner 
250 |a 1. Auflage 2020 
260 |a Baden-Baden  |b Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG  |c 2020 
300 |a 1 online resource 
653 |a Regulierungsrecht 
653 |a Regulation of Public Services 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b NOMOS  |a Nomos 
500 |a All_Marketing, NDS_Konsortium, PR0307, Paket Öffentliches Recht 2020, Augsburger Rechtsstudien, Augsburger Rechtsstudien 2020 (eLibrary Paket) 
028 5 0 |a 10.5771/9783748907411 
776 |z 9783848766048 
856 4 0 |u https://doi.org/10.5771/9783748907411  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 340 
520 |a Telekommunikations- und Energienetze sind die Lebensadern moderner Gesellschaften und zukunftsgerichteter Volkswirtschaften. Da es sich bei diesen Netzen um natürliche Monopole handelt, müssen sie staatlich reguliert werden. Diese Regulierung ist inzwischen zwar rechtlich detailliert ausgestaltet, aber trotzdem mit ganz grundsätzlichen Fragen konfrontiert: Wie sind die Interessen von Netzbetreiber und Netznutzer abzuwägen? Wie weit darf eine Regulierungsbehörde in die Rechte des Netzbetreibers eingreifen? Wie sehr muss der Netzausbau gefördert und ermöglicht werden? Wie unabhängig darf eine Regulierungsbehörde sein?Dieses Werk stellt dar, wie das Leitprinzip Effizienz aus der Ökonomie in das Recht übertragen werden kann und wie es hier - vor allem im Rückgriff auf das Verfassungsrecht - klare Antworten auf diese aktuellen regulatorischen Fragen bietet.