Segmentberichterstattung nach IFRS 8 Eine Analyse der praktischen Umsetzung

Franz Zinser untersucht die Umsetzung von IFRS 8 und die damit verbundene Anwendung des Management Approach in der Berichterstattung deutscher Unternehmen. Ausgehend von einer konzeptionellen Würdigung des Regelwerks zur Segmentberichterstattung analysiert er die unmittelbaren Auswirkungen des Stand...

Full description

Main Author: Zinser, Franz
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2019, 2019
Edition:1st ed. 2019
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Franz Zinser untersucht die Umsetzung von IFRS 8 und die damit verbundene Anwendung des Management Approach in der Berichterstattung deutscher Unternehmen. Ausgehend von einer konzeptionellen Würdigung des Regelwerks zur Segmentberichterstattung analysiert er die unmittelbaren Auswirkungen des Standardwechsels von IAS 14 zu IFRS 8 sowie die Entwicklung der Berichterstattung unter IFRS 8 bei DAX-, MDAX- und SDAX-Unternehmen. Die Untersuchung bezieht neben der Segmentberichterstattung auch segmentbezogene Inhalte des Lageberichts mit ein. Auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse werden Empfehlungen zur Weiterentwicklung von IFRS 8 abgeleitet. Der Inhalt Konzeptionelle Würdigung des IFRS 8 Auswirkungen des Standardwechsels von IAS 14 zu IFRS 8 Entwicklung der Segmentberichterstattung unter IFRS 8 Segmentbezogene Angaben im Lagebericht Weiterentwicklung des IFRS 8 Die Zielgruppen Lehrende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre, insb. Controlling, Rechnungslegung sowie Wirtschaftsprüfung Praktikerinnen und Praktiker in den Bereichen Controlling, Rechnungslegung sowie Wirtschaftsprüfung Der Autor Franz Zinser war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Controlling von Univ.-Prof. Dr. Louis Velthuis an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
Physical Description:XXVII, 276 S. 5 Abb online resource
ISBN:9783658280369