Nonverbale Kommunikation im Recruiting Wie Sie passende Bewerber erkennen und für Ihr Unternehmen gewinnen

Fundierte Studien belegen, dass im Bewerbungsgespräch zu 80 Prozent die nonverbale Gesprächsebene dafür verantwortlich ist, ob sich Bewerber und Unternehmen füreinander entscheiden. Dieses Buch widmet sich genau dieser unbewussten Ebene der Kommunikation, die oftmals über Zu- oder Absage entscheidet...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Bernhardt, Christian
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2019, 2019
Edition:1st ed. 2019
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Description
Summary:Fundierte Studien belegen, dass im Bewerbungsgespräch zu 80 Prozent die nonverbale Gesprächsebene dafür verantwortlich ist, ob sich Bewerber und Unternehmen füreinander entscheiden. Dieses Buch widmet sich genau dieser unbewussten Ebene der Kommunikation, die oftmals über Zu- oder Absage entscheidet. Es zeigt Wege für das Recruiting auf, um nicht nur die passendsten Bewerber zu identifizieren, sondern auch die Begehrtesten von ihnen für den Eintritt in das Unternehmen zu überzeugen. Als erfahrener Arbeitsmarktmanager liefert der Autor wertvolles und detailreiches Wissen zu Körpersprache und nonverbalem Verhalten aus der langjährigen Gesprächserfahrung. Die Inhalte des Buchs sind kompakt dargestellt und bieten praxiserprobte Anregungen zur konkreten Weiterentwicklung des Recruitingprozesses. Der Inhalt Recruiting im „War for Talents“ Körpersprache lernen – die eigene Kompetenz entwickeln Ursachen: Wie entsteht nonverbale Kommunikation Elemente der nonverbalen Kommunikation Praxistransfer Der Autor Christian Bernhardt ist Kommunikationspsychologe (FH) und ausgebildeter Körpersprachetrainer. Als erfahrener Arbeitsmarktmanager betreute er bisher branchenübergreifend mehr als 500 Unternehmen bei der Stellenbesetzung. Er ist gefragter Referent und Coach für Führungskräfte in Organisationen und an Universitäten
Physical Description:VIII, 368 S. 24 Abb online resource
ISBN:9783658252762