Sufficiency as Policy : Necessity, Possibilities and Limitations

Kann Technik allein alle Umweltprobleme lösen, oder braucht es auch „weniger“ Konsum? Diese Frage wird schon lange in den Umweltwissenschaften diskutiert und kann mit Blick auf zumindest einige Umweltprobleme heute mit „Ja“ beantwortet werden. Es reicht jedoch nicht, wenn wenige Einzelne freiwillig...

Full description

Main Author: Spengler, Laura
Format: eBook
Language:English
Published: Baden-Baden Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG 2018
Edition:1. Auflage 2018
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02092nmm a2200361 u 4500
001 EB001856416
003 EBX01000000000000001020512
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 181201 ||| eng
020 |a 9783845284743 
100 1 |a Spengler, Laura 
245 0 0 |a Sufficiency as Policy  |h Elektronische Ressource  |b Necessity, Possibilities and Limitations  |c Laura Spengler 
250 |a 1. Auflage 2018 
260 |a Baden-Baden  |b Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG  |c 2018 
300 |a 1 online resource 
653 |a Sociology: Environment, Science & Technology 
653 |a Sociology 
653 |a Soziologie 
653 |a Umweltökonomie 
653 |a Wissenschafts-, Technik- und Umweltsoziologie 
653 |a Environmental Economics 
041 0 7 |a eng  |2 ISO 639-2 
989 |b NOMOS  |a Nomos 
028 5 0 |a 10.5771/9783845284743 
776 |z 9783848742059 
856 |u https://doi.org/10.5771/9783845284743  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 363 
082 0 |a 600 
082 0 |a 300 
082 0 |a 330 
520 |a Kann Technik allein alle Umweltprobleme lösen, oder braucht es auch „weniger“ Konsum? Diese Frage wird schon lange in den Umweltwissenschaften diskutiert und kann mit Blick auf zumindest einige Umweltprobleme heute mit „Ja“ beantwortet werden. Es reicht jedoch nicht, wenn wenige Einzelne freiwillig ihren Verbrauch an umweltrelevanten Gütern einschränken („Suffizienz“), um insgesamt nachhaltige Konsummuster zu erreichen. Suffizienz muss auch auf politischer Ebene zum Thema werden. Es bestehen jedoch mit Blick auf mögliche Freiheitseinschränkungen Bedenken, ob sich eine Verringerung des Konsums in einem liberalen Staat politisch umsetzen lässt. Dieses Buch zeigt die Notwendigkeit und Wege der Rechtfertigung einer Politik der Suffizienz in liberaldemokratischen, wohlhabenden Staaten aus politisch-philosophischer Sicht auf. Weiterhin werden Umsetzungsmöglichkeiten sowie deren Grenzen diskutiert. Am Ende steht der Vorschlag einer Konzeption für eine Politik der Suffizienz.