Bürgerschaft und demokratische Regierbarkeit in Deutschland und Europa Festschrift für Heinz Kleger

Bürgerschaft und Demokratie, Bürgergesellschaft und demokratische Regierbarkeit sind Konzepte, die einander bedingen. Heinz Kleger beschäftigt sich in seiner politischen Theorie der Bürgerschaft mit eben solchen Zusammenhängen. Im Zuge einer mehrstufig verstandenen Demokratie verfolgt er dieses...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: D'Amato, Gianni
Other Authors: Karolewski, Ireneusz Pawel (Editor)
Format: eBook
Language:German
Published: Baden-Baden Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG 2014
Edition:1. Auflage 2014
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02441nmm a2200325 u 4500
001 EB001856216
003 EBX01000000000000001020312
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 181201 ||| ger
020 |a 9783845252766 
100 1 |a D'Amato, Gianni 
245 0 0 |a Bürgerschaft und demokratische Regierbarkeit in Deutschland und Europa  |h Elektronische Ressource  |b Festschrift für Heinz Kleger  |c hrsg. von Gianni D'Amato, Ireneusz Pawel Karolewski 
250 |a 1. Auflage 2014 
260 |a Baden-Baden  |b Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG  |c 2014 
300 |a 1 online resource 
653 |a European Institutions, Parliamentary Studies and Political Parties 
653 |a Europäische Institutionen, Parlamentarismus, Parteien 
653 |a Public Policy & Administration 
653 |a Regierung und Verwaltung 
700 1 |a Karolewski, Ireneusz Pawel  |e [editor] 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b NOMOS  |a Nomos 
500 |a All_Marketing, NDS_Konsortium, PR0307, Paket Europapolitik 2014 (eLibrary Paket) 
028 5 0 |a 10.5771/9783845252766 
776 |z 9783848711871 
856 4 0 |u https://doi.org/10.5771/9783845252766  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 320 
082 0 |a 700 
520 |a Bürgerschaft und Demokratie, Bürgergesellschaft und demokratische Regierbarkeit sind Konzepte, die einander bedingen. Heinz Kleger beschäftigt sich in seiner politischen Theorie der Bürgerschaft mit eben solchen Zusammenhängen. Im Zuge einer mehrstufig verstandenen Demokratie verfolgt er dieses Thema auf lokaler, regionaler, nationaler und europäischer Ebene. Sein Verständnis politischer Theorie verbindet sowohl in Lehre als auch Forschung praktische Philosophie, historische Erfahrung mit empirischer Analyse. Es geht Heinz Kleger dabei um eine themen-, problem- und prozessorientierte politische Aufklärung, die zwischen den Disziplinen vermittelt und bereits international zahlreiche Schüler gefunden hat. Diese Festschrift macht die zentrale Stellung der Bürgerschaft zum Thema, sei es in der politischen Theorie wie der politischen Praxis und entwickelt Deutungsangebote gerade im Kontext der Sicherstellung demokratischer Regierbarkeit. Es werden unter anderem Fragen der Dynamik moderner Bürgerschaft, Dilemmata demokratischer Bürgerschaft, Bürgerrationalität in der "Postdemokratie" als auch Spannungen der Bürgerschaft in Europa diskutiert.