Professionalität der Interessenvertretung Arbeitsbedingungen und Organisationspraxis von Betriebsräten

Vor dem Hintergrund tief greifender betrieblicher Umbruch- und Reorganisationsprozesse verlagert sich die Mitbestimmung mehr und mehr auf die betriebliche Ebene; von Betriebsräten wird erwartet, sich zunehmend an gestalterischen Aufgaben zu beteiligen. Dies stellt die Arbeitnehmervertretungen vor n...

Full description

Bibliographic Details
Main Authors: Minssen, Heiner, Riese, Christian (Author)
Format: eBook
Language:German
Published: Baden-Baden Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG 2007
Edition:1. Auflage 2007
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
Description
Summary:Vor dem Hintergrund tief greifender betrieblicher Umbruch- und Reorganisationsprozesse verlagert sich die Mitbestimmung mehr und mehr auf die betriebliche Ebene; von Betriebsräten wird erwartet, sich zunehmend an gestalterischen Aufgaben zu beteiligen. Dies stellt die Arbeitnehmervertretungen vor neue Aufgaben, die nicht selten als Zumutungen aufgefasst werden. In diesem Spannungsfeld gelingt es offenbar einigen Interessenvertretungen dennoch, in einem sich verändernden Unternehmensumfeld gestalterischen Einfluss zu nehmen. Die sozialwissenschaftliche Forschung hat allerdings bislang wenig erhellt, ob dies auch etwas mit der Art und Weise zu tun hat, wie die Betriebsratsarbeit ausgestaltet und organisiert wird. Diese Studie zeigt anschaulich und empirisch untermauert, dass eine gestaltungsorientierte Interessenvertretungspolitik mit einer erkennbar »professionalisierten« Arbeitsorganisation im Betriebsrat verbunden ist. Minssen und Riese liefern - am Beispiel von ÖPNV-Betrieben - Einblicke in die konkreten Arbeitsprozeduren von Arbeitnehmervertretungen und illustrieren, an welcher Stelle Unterschiede im Prozess des Organisierens greifbar werden.
Item Description:All_Marketing, NDS_Konsortium, PR0307, Paket edition sigma Hans-Böckler-Stiftung, Forschung aus der Hans-Böckler-Stiftung (HBS), Forschung aus der Hans-Böckler-Stiftung (HBS) 2007 (eLibrary Paket)
Physical Description:1 online resource
ISBN:9783845268668