Handbuch der Berliner Vereine und Gesellschaften 1786-1815. Supplement : Satzungen und programmatische Schriften

This supplemental volume is a collection of the statutes, bylaws, and constitutions that yield insight into the aims, purposes, structure, and organization of the associations portrayed in the handbook. While the metatexts in the handbook analyze and evaluate, the historical source texts in this sup...

Full description

Main Author: Motschmann, Uta ([Herausgeber])
Corporate Author: Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
Format: eBook
Language:German
Published: De Gruyter Akademie Forschung 2015, ©2016
Subjects:
Online Access:
Collection: DeGruyter MPG Collection - Collection details see MPG.ReNa
Summary:This supplemental volume is a collection of the statutes, bylaws, and constitutions that yield insight into the aims, purposes, structure, and organization of the associations portrayed in the handbook. While the metatexts in the handbook analyze and evaluate, the historical source texts in this supplement speak for themselves, and are presented in overview for the first time, enabling comparative analysis.
Dieser Supplementband versammelt Statuten, Gesetze und Konstitutionen, die über Ziel und Zweck, Struktur und Organisation der im Handbuch porträtierten Vereinigungen Auskunft geben. Während die Artikel im Handbuch beschreiben und auswerten, sprechen im Ergänzungsband die historischen Quellentexte für sich, sie werden erstmals in einer Gesamtschau bereitgestellt und ermöglichen so eine vergleichende Analyse. Die „Gesetze“ spiegeln den Selbstfindungsprozess und das Selbstverständnis einer Vereinigung wider. An den freiwillig geschlossenen „Vertrag“ waren alle Mitglieder gebunden; er war nicht durch den Einzelnen aufhebbar und zeigt die demokratische Grundstruktur der privaten Vereinigungen. Die „Verfassung“ regelte u.a. den Zweck der Vereinigung, die Mitgliedschaft, den Versammlungsablauf, die Wahlmodalitäten, Ämtervergabe und Finanzierung. In der Regel wird der früheste gedruckte oder handschriftliche Originaltext, bei größeren inhaltlichen Änderungen werden mehrere Textfassungen wiedergegeben. Liegen keine Gesetzestexte aus dem Untersuchungszeitraum vor, treten ersatzweise andere programmatische Äußerungen (wie Gründungsaufrufe, „gesetzliche“ Verabredungen, öffentliche Bekanntmachungen und Rechenschaftslegungen) an deren Stelle.
Physical Description:XIX, 1050 Seiten
ISBN:978-3-11-041652-7