Explaining Resistance to Change Some Experimental Evidence and Implications

Eine Vielzahl organisatorischer Reformen scheitert aufgrund des Widerstandes der Mitarbeiter (resistance to change). Veränderungen erfordern Offenheit gegenüber Neuem, und viele Menschen empfinden Angst vor dem Ungewissen. Mit Hilfe eines ökonomischen Laborexperimentes untersucht Jan Philipp Krü...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Krügel, Jan Philipp
Format: eBook
Language:English
Published: Baden-Baden Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG 2017
Edition:1. Auflage 2017
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
Description
Summary:Eine Vielzahl organisatorischer Reformen scheitert aufgrund des Widerstandes der Mitarbeiter (resistance to change). Veränderungen erfordern Offenheit gegenüber Neuem, und viele Menschen empfinden Angst vor dem Ungewissen. Mit Hilfe eines ökonomischen Laborexperimentes untersucht Jan Philipp Krügel die Umstände, unter denen die Akzeptanz für Wandel hoch und gleichzeitig Widerstände gering ausfallen. Die Ergebnisse der Studie legen nahe, dass Mitarbeiter strukturelle Reformen insbesondere dann unterstützen, wenn sie vom Unternehmen im Vorfeld gut behandelt wurden und als fair empfundene Löhne erhalten.Jan Philipp Krügel ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insb. Behavioral Economics, an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen experimentelle Ökonomie, Spieltheorie und Verhaltensökonomik.
Item Description:All_Marketing, NDS_Konsortium, PR0307, Paket Wirtschaft 2017 (eLibrary Paket)
Physical Description:1 online resource
ISBN:9783845284576