Externe Corporate Governance und ineffiziente Kapitalmärkte

Das Werk enthält eine juristisch-ökonomische Analyse der Leistungsfähigkeit externer Corporate Governance unter besonderem Eindruck der Finanzmarktkrise.In dem deutschen Recht der börsennotierten Aktiengesellschaft haben in der jüngeren Vergangenheit informations- und kapitalmarktgeleitete Steu...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Klormann, Peter Sebastian
Format: eBook
Language:German
Published: Baden-Baden Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG 2015
Edition:1. Auflage 2015
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
Description
Summary:Das Werk enthält eine juristisch-ökonomische Analyse der Leistungsfähigkeit externer Corporate Governance unter besonderem Eindruck der Finanzmarktkrise.In dem deutschen Recht der börsennotierten Aktiengesellschaft haben in der jüngeren Vergangenheit informations- und kapitalmarktgeleitete Steuerungs- und Kontrollmechanismen (externe Corporate Governance) stark an Bedeutung gewonnen. Diese bauen wesentlich auf der Hypothese preiseffizienter Kapitalmärkte auf, deren Gültigkeit seit der Finanzmarktkrise besonders kontrovers diskutiert wird. Unter diesem Aspekt hat eine wissenschaftliche Aufarbeitung der Krisenereignisse bislang jedoch nicht stattgefunden.Die Arbeit schließt diese Lücke. Sie geht insbesondere den Fragen nach, welche Erkenntnisse sich aus der Finanzmarktkrise über die Kapitalmarkteffizienz gewinnen lassen und welche Bedeutung sie für das Regulierungskonzept der externen Unternehmens(leiter)kontrolle haben.
Item Description:All_Marketing, NDS_Konsortium, PR0307, Paket Zivilrecht 2015, Deutsches, Europäisches und Vergleichendes Wirtschaftsrecht (eLibrary Paket)
Physical Description:1 online resource
ISBN:9783845266503