Verkaufsförderungsmaßnahmen durch Apotheken bei verschreibungspflichtigen Arzneimitteln in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Verkaufsförderungsmaßnahmen sind auch für Apotheken - insbesondere die mangels Ortspräsenz auf den Preiswettbewerb angewiesenen Versandapotheken - wichtige Marketinginstrumente. Das Arzneimitteln innewohnende Missbrauchs- und Gesundheitsgefährdungspotential führt zu einer strikten Regulierung v...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Bley, Patricia
Format: eBook
Language:German
Published: Baden-Baden Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG 2014
Edition:1. Auflage 2014
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
Description
Summary:Verkaufsförderungsmaßnahmen sind auch für Apotheken - insbesondere die mangels Ortspräsenz auf den Preiswettbewerb angewiesenen Versandapotheken - wichtige Marketinginstrumente. Das Arzneimitteln innewohnende Missbrauchs- und Gesundheitsgefährdungspotential führt zu einer strikten Regulierung von Verkaufsförderungsmaßnahmen im Arzneimittelbereich, deren Umfang Gegenstand dieser Arbeit sind.Die Verfasserin nimmt die Entscheidungen des Bundesgerichtshof von September 2010 zum Anlass, die Zulässigkeit von Verkaufsförderungsmaßnahmen - generell sowie im speziellen Fall des Arzneimittelwesens - in Deutschland sowie in den Nachbarstaaten Österreich und Schweiz zu untersuchen und zu vergleichen. Von besonderem Interesse ist, wie diese Staaten die Frage der Zulässigkeit der Gewährung von Vergünstigungen für den Erwerb verschreibungspflichtiger Arzneimittel sowie die Anwendbarkeit nationalen Preisrechts auch auf ausländische, aber den inländischen Markt adressierende Apotheken behandeln.
Item Description:All_Marketing, NDS_Konsortium, PR0307, Paket Zivilrecht 2014 (eLibrary Paket)
Physical Description:1 online resource
ISBN:9783845256412