Gesundheitsselbsthilfegruppen und Selbsthilfeorganisationen in Deutschland Der Stand der Forschung im Lichte der Kölner Wissenschaft von der Sozialpolitik und des Genossenschaftswesens

In diesem Band werden der Forschungsstand und der Forschungsbedarf mit Bezug auf die sozialen Gesundheitsselbsthilfegruppen und deren verbandlichen Selbstorganisationen im politischen System skizziert. Entgegen der großen Bedeutung in versorgungspolitischer Hinsicht und mit Blick auf die Repräsentat...

Full description

Main Author: Schulz-Nieswandt, Frank
Format: eBook
Language:German
Published: Baden-Baden Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG 2011
Edition:1. Auflage 2011
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
Summary:In diesem Band werden der Forschungsstand und der Forschungsbedarf mit Bezug auf die sozialen Gesundheitsselbsthilfegruppen und deren verbandlichen Selbstorganisationen im politischen System skizziert. Entgegen der großen Bedeutung in versorgungspolitischer Hinsicht und mit Blick auf die Repräsentation der Interessen von chronisch Kranken, Menschen mit seltenen Erkrankungen und mit Behinderungen ist dieses Feld im Vergleich zu anderen ehrenamtlichen Formen des bürgerschaftlichen Engagements im Dritten Sektor schlecht erforscht. Das Buch analysiert das Problem im Lichte der spezifischen Kölner Tradition der Forschung und Lehre. Selbsthilfegruppen werden genossenschaftsartig auf der Grundlage der Gegenseitigkeit (Prinzip der Reziprozität) vor dem Hintergrund einer Anthropologie der Gabe betrachtet. Das Buch informiert somit über die Gestaltformen des Sektors, über seine Entstehung und die Entwicklung seiner Wirkungen, aber auch seiner Probleme und Ambivalenzen im politischen Förderkontext. Die interdisziplinär breit berücksichtigte Literatur bietet Möglichkeiten der Orientierung, Weiterarbeit und Vertiefung.
Physical Description:1 online resource
ISBN:9783845234335