Der Schutz der Idee unter besonderer Berücksichtigung von Unterhaltungsproduktionen für das Fernsehen

Die Idee ist vom Schutz des Urheberrechts ausgeschlossen. Insbesondere bei neuen Programmideen für Fernsehproduktionen stellt sich in der Praxis das Problem der Schutzlosigkeit der Idee. Bieten das Urheber- und das Wettbewerbsrecht bereits Schutzmöglichkeiten gegen den „Ideendiebstahl“? Inwieweit so...

Full description

Main Author: Stamer, Britta
Format: eBook
Language:German
Published: Baden-Baden Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG 2007
Edition:1. Auflage 2007
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Die Idee ist vom Schutz des Urheberrechts ausgeschlossen. Insbesondere bei neuen Programmideen für Fernsehproduktionen stellt sich in der Praxis das Problem der Schutzlosigkeit der Idee. Bieten das Urheber- und das Wettbewerbsrecht bereits Schutzmöglichkeiten gegen den „Ideendiebstahl“? Inwieweit sollte ein Schutz durch den Gesetzgeber verbessert oder etabliert werden? Diese Fragen beantwortet das vorliegende Werk und schlüsselt die Voraussetzungen des Ideenschutzes auf.Neben der Fernsehwirtschaft richtet sich die Arbeit an Juristen aus dem Bereich des Gewerblichen Rechtsschutzes. Die Autorin war lange Zeit am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht von Prof. Dr. Horst-Peter Götting, LL.M (London) an der TU Dresden tätig. Sie hat im Jahr 2005 den LL.M. „Intellectual Property Law“ erworben.
Physical Description:1 online resource
ISBN:9783845200965