Die Herleitung biologischer Hauptsätze

Hauptsätze sind Erfahrungs- und Fundamentalsätze. Sie werden gewonnen durch sorgfältiges Beobachten und Vergleichen der Vorgänge in der Natur, der Technik und den biologischen Systeme. Die thermodynamischen Hauptsätze gelten auch für das biologische System in seiner Gesamtheit. Aber ein biologisches...

Full description

Main Author: Hopp, Vollrath
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 2017, 2017
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Hauptsätze sind Erfahrungs- und Fundamentalsätze. Sie werden gewonnen durch sorgfältiges Beobachten und Vergleichen der Vorgänge in der Natur, der Technik und den biologischen Systeme. Die thermodynamischen Hauptsätze gelten auch für das biologische System in seiner Gesamtheit. Aber ein biologisches System ist in seiner Struktur und seinen Abläufen so hoch komplex, dass die Hauptsätze der Thermodynamik wesentliche Eigenschaften des Lebens nicht vollständig abdecken. Komplexität und Reaktivität stehen in biologischen Systemen, wie z. B. Mikroorganismen, Pflanzen, Tieren und Menschen, miteinander in Wechselbeziehung. Sie regen sich gegenseitig an. Um einer möglichen Uferlosigkeit Einhalt zu gebieten und ein Absturz der lebenden Systeme ins Chaos zu verhindern, hat sich die Selektion innerhalb der Systeme entwickelt. Leben zeichnet sich durch Variabilität der Population und ihrer Individuen aus, nicht durch Uniformität. Biologische Systeme sind offene, symbiotische und sich selbststeuernde Systeme. Diese Komplexität wird im vorliegenden Buch anhand von fünf Hauptsätzen verdeutlicht. Technische Konstruktionen müssen sich an biologischen Gegebenheiten ausrichten. Ein Verständnis der biologischen Zusammenhänge wird für die zukünftige Gestaltung des menschlichen Daseins immer bedeutsamer. Der Autor Prof. Dr.-Ing. Vollrath Hopp, Ehrenmitglied der Universität Rostock, Dreieich
Physical Description:IX, 85 S. 23 Abb online resource
ISBN:9783662544631