Äquivariante Torsion auf Kontakt-Mannigfaltigkeiten

Pascal Teßmer verallgemeinert die von Michel Rumin eingeführte Kontakt-Torsion für den äquivarianten Fall, wobei diese Größe von der Metrik abhängt. Darauf basierend untersucht der Autor deren Verhalten in Hinblick auf eine glatte Variation der Metrik. Dabei werden auch die Fälle der fixpunktfreien...

Full description

Main Author: Teßmer, Pascal
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2017, 2017
Edition:1st ed. 2017
Series:BestMasters
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Pascal Teßmer verallgemeinert die von Michel Rumin eingeführte Kontakt-Torsion für den äquivarianten Fall, wobei diese Größe von der Metrik abhängt. Darauf basierend untersucht der Autor deren Verhalten in Hinblick auf eine glatte Variation der Metrik. Dabei werden auch die Fälle der fixpunktfreien und der Operation mit isolierten Fixpunkten betrachtet und explizite Variationsformeln berechnet. In der höherdimensionalen Kontaktgeometrie gehört das Finden von Größen, mit deren Hilfe Kontaktstrukturen unterschieden werden können, zu den wichtigen Aufgaben. Der Inhalt Kontaktgeometrie Differentialoperatoren auf Heisenberg-Mannigfaltigkeiten Äquivariante analytische Kontakt-Torsion Isolierte Fixpunkte Die Zielgruppen Dozierende und Studierende der Mathematik Der Autor Pascal Teßmer ist seit Juni 2016 Promotionsstudent an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf mit Schwerpunkt in der globalen Analysis
Physical Description:XI, 102 S. 2 Abb online resource
ISBN:9783658177942