Technik - Handeln - Wissen Zu einer pragmatistischen Technik- und Sozialtheorie

Das Anliegen dieses Buches ist es, die Lücke mangelnden Technikbezugs in der Sozial- und Gesellschaftstheorie zu füllen. Dazu werden mit Bezug auf Technik-, Medien-, Symbol- und Interaktionstheorien und speziell Ansätze der Praxistheorie von Dewey, Mead, Joas und Giddens konzeptuelle Vorschläge gema...

Full description

Main Author: Rammert, Werner
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2016, 2016
Edition:2. Aufl. 2016
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Das Anliegen dieses Buches ist es, die Lücke mangelnden Technikbezugs in der Sozial- und Gesellschaftstheorie zu füllen. Dazu werden mit Bezug auf Technik-, Medien-, Symbol- und Interaktionstheorien und speziell Ansätze der Praxistheorie von Dewey, Mead, Joas und Giddens konzeptuelle Vorschläge gemacht. An Beispielen wird gezeigt, wie mit diesen Konzepten der Technisierung, der soziotechnischen Konstellation und der hybriden Handlungsträgerschaft von Mensch, Maschine und Programm die Soziologie für die Analyse von Interaktivitäten mit Softwareagenten und Suchmaschinen, mit Robotern und autonomen Fahrzeugen fit gemacht werden kann. Wegen der Synthese techniksoziologischen Wissens kann es auch als Einführung in die Techniksoziologie für Fortgeschrittene und Interessierte anderer Fächer gelesen werden. Der Inhalt • Die technische Konstruktion als Teil der gesellschaftlichen Konstruktion der Wirklichkeit • Die Form der Technik und die Differenz der Medien • Technik als verteilte Aktion • Beispiele verteilten Handelns: Interaktivitäten im Verkehrssystem, bei der Videoüberwachung und bei Softwareagenten der Sozionik • Zwei Paradoxien einer innovationsorientierten Wissenspolitik: Die Verknüpfung heterogenen und die Verwertung impliziten Wissens Die Zielgruppe Studierende und Lehrende der Soziologie, Wissenschafts- und Technikforschung, der Medien-, Kommunikations- und Kulturwissenschaften Der Autor Dr. Werner Rammert ist Professor (em.) für Techniksoziologie an der TU Berlin
Physical Description:XV, 312 S. 13 Abb online resource
ISBN:9783658117733