Evolutionäre Medizin : Eine Einführung für Mediziner und Biologen

Werner Buselmaier erläutert, dass die evolutionäre Medizin den Menschen als Ergebnis einer langen Entwicklung sieht. Diese Betrachtungsweise im Licht der Evolution ist für das Verständnis der Natur des gesunden wie des kranken Menschen von außerordentlicher Bedeutung. Die zunehmende Erkenntnis, dass...

Full description

Main Author: Buselmaier, Werner
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2015, 2015
Edition:1st ed. 2015
Series:essentials
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Werner Buselmaier erläutert, dass die evolutionäre Medizin den Menschen als Ergebnis einer langen Entwicklung sieht. Diese Betrachtungsweise im Licht der Evolution ist für das Verständnis der Natur des gesunden wie des kranken Menschen von außerordentlicher Bedeutung. Die zunehmende Erkenntnis, dass es zum vollständigen Verständnis einer Krankheit sowohl unmittelbarer als auch evolutionsbiologischer Erklärungen bedarf, wird in allerjüngster Zeit auch in die Medizinerausbildung eingebracht.  Der Inhalt Woher wir kommen Genom versus Kultur Selektion ist begrenzt und schließt Kompromisse Selektion ist langsam Unterschiedliche Geschwindigkeiten der Evolution und Panthogen-Wirt-Korrelation Was Selektion formt Veränderungen unseres Genoms durch medizinisches Handeln und Veränderungen in der menschlichen Gesellschaft Ernährung gestern und heute Altern als wenig verstandenes Phänomen Chemotherapieresistenz bei Krebserkrankungen Die Zielgruppen Studierende und Dozierende der Medizin und Biologie An der Genetik des Menschen Interessierte Der Autor Prof. Dr. Werner Buselmaier ist em. Universitätsprofessor für allgemeine Humangenetik und Anthropologie am Institut für Humangenetik der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Physical Description:XI, 55 S. 13 Abb online resource
ISBN:9783658107604