Moderne Verfahren der Kryptographie : Von RSA zu Zero-Knowledge

Informations-und Kommunikationssicherheit sind mittlerweile zu einem zentralen Thema in unserer Gesellschaft geworden. Um konkrete Schutzziele wie Vertraulichkeit, Authentizität oder Unversehrtheit der Informationen zu erreichen, kommt der dabei angewandten Kryptographie - neben anderen, technologis...

Full description

Main Authors: Beutelspacher, Albrecht, Schwenk, Jörg (Author), Wolfenstetter, Klaus-Dieter (Author)
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2015, 2015
Edition:8th ed. 2015
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 03003nmm a2200337 u 4500
001 EB001077838
003 EBX01000000000000000839305
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 150908 ||| ger
020 |a 9783834823229 
100 1 |a Beutelspacher, Albrecht 
245 0 0 |a Moderne Verfahren der Kryptographie  |h Elektronische Ressource  |b Von RSA zu Zero-Knowledge  |c von Albrecht Beutelspacher, Jörg Schwenk, Klaus-Dieter Wolfenstetter 
250 |a 8th ed. 2015 
260 |a Wiesbaden  |b Springer Fachmedien Wiesbaden  |c 2015, 2015 
300 |a XV, 186 S. 86 Abb  |b online resource 
505 0 |a Ziele der Kryptographie -- Kryptologische Grundlagen -- Grundlegende Protokolle -- Zero-Knowledge-Verfahren -- Multiparty Computations -- Anonymität -- Vermischtes -- Pairing-basierte Kryptosysteme -- Mathematische Grundlagen 
653 |a Computer science—Mathematics 
653 |a Mathematical Applications in Computer Science 
653 |a Data Structures and Information Theory 
653 |a Computer mathematics 
653 |a Data structures (Computer science) 
700 1 |a Schwenk, Jörg  |e [author] 
700 1 |a Wolfenstetter, Klaus-Dieter  |e [author] 
710 2 |a SpringerLink (Online service) 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b Springer  |a Springer eBooks 2005- 
856 |u https://doi.org/10.1007/978-3-8348-2322-9?nosfx=y  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 004.0151 
520 |a Informations-und Kommunikationssicherheit sind mittlerweile zu einem zentralen Thema in unserer Gesellschaft geworden. Um konkrete Schutzziele wie Vertraulichkeit, Authentizität oder Unversehrtheit der Informationen zu erreichen, kommt der dabei angewandten Kryptographie - neben anderen, technologischen oder organisatorischen Verfahren - eine besondere Bedeutung zu. Sie stellt ein mathematisch fundiertes Fundament der Sicherheit dar. In diesem Buch werden die wichtigsten kryptographischen Verfahren, Protokolle und Algorithmen der letzten Jahrzehnte erläutert und mathematisch-logisch begründet. Die besprochenen Themen reichen von Public Key Kryptographie über Zero-Knowledge-Protokolle bis hin zu dem neuen Gebiet der Pairing-basierten Kryptosysteme. Besonderes Anliegen der Autoren war eine möglichst einfache (aber nicht zu einfache), anschaulich illustrierte Darstellung der teils komplexen Probleme. Die Zielgruppen - Studierende der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik - Lehrer und Schüler mit Vertiefungsfach Kryptologie - Datenschutz- und Datensicherheitsbeauftragte in Behörden und Unternehmen - Projektmanager und SW-Entwickler in der Industrie Die Autoren Prof. Dr. Albrecht Beutelspacher lehrt an der Justus-Liebig-Universität in Gießen Mathematik. Er ist Direktor des Mathematikums in Gießen. Prof. Dr. Jörg Schwenk hat an der Ruhr-Universität Bochum den Lehrstuhl für Netz- und Datensicherheit inne. Klaus-Dieter Wolfenstetter ist bei den Deutsche Telekom Innovation Laboratories in Berlin tätig