Lebensentwürfe im ländlichen Raum Ein prekärer Zusammenhang?

Ziel des vorliegenden Bandes ist es, eine interdisziplinäre Sicht auf die derzeitigen rasanten Phänomene räumlicher Disparitäten in der Sicherstellung der Grundinfrastruktur von Bildung, Verkehr, Nahversorgung, Gesundheit etc. global, aber auch in regionalen Strukturen zu entwickeln. In den spürbar...

Full description

Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Other Authors: Egger, Rudolf (Editor), Posch, Alfred (Editor)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2016, 2016
Edition:1st ed. 2016
Series:Lernweltforschung
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Ziel des vorliegenden Bandes ist es, eine interdisziplinäre Sicht auf die derzeitigen rasanten Phänomene räumlicher Disparitäten in der Sicherstellung der Grundinfrastruktur von Bildung, Verkehr, Nahversorgung, Gesundheit etc. global, aber auch in regionalen Strukturen zu entwickeln. In den spürbar massiven gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und demographischen Transformationsprozessen kommt es in vielen ländlichen Regionen in den grundlegenden Daseinsgrundfunktionen zu einer beträchtlichen Erosion von Angeboten, was wiederum zu einer weiteren Schwächung der Vitalität und Funktionsfähigkeit der Gebiete durch die Entstehung alternder oder bildungs- und kulturell-homogener Milieus führt. Der Inhalt ·        Grundversorgung Bildung in der Peripherie ·        Lernende Region ·        Regionalwirtschaftliche Auswirkungen des demographischen Wandels ·        Soziologische Raumkonzeptionen ·        Ver- und Entsorgungsinfrastruktur ·        Schrumpfende Lerngemeinden     Die Zielgruppen ·        PädagogInnen ·        BildungswissenschaftlerInnen ·        SozialwissenschaftlerInnen ·        Stadt- und RegionalforscherInnen   Die Herausgeber Dr. Rudolf Egger ist Universitätsprofessor für Weiterbildung und Lebenslanges Lernen am Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft an der Karl-Franzens-Universität Graz. Dr. Alfred Posch ist Außerordentlicher Universitätsprofessor am Institut für Systemwissenschaften, Innovations- und Nachhaltigkeitsforschung an der Karl-Franzens-Universität Graz
Physical Description:VI, 319 S. 42 Abb., 26 Abb. in Farbe online resource
ISBN:9783658105242