Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung - Magnetpulverprüfung

 Die Magnetpulverprüfung ist ein zerstörungsfreies Verfahren zur Prüfung von metallischen und nichtmetallischen Werkstoffen auf Oberflächenfehler. Das Buch behandelt die physikalischen und die verfahrensspezifischen Grundlagen, die Magnetisierung und Entmagnetisierung, Prüfmittel, die Prüfsystem- un...

Full description

Main Author: Schiebold, Karlheinz
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 2015, 2015
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary: Die Magnetpulverprüfung ist ein zerstörungsfreies Verfahren zur Prüfung von metallischen und nichtmetallischen Werkstoffen auf Oberflächenfehler. Das Buch behandelt die physikalischen und die verfahrensspezifischen Grundlagen, die Magnetisierung und Entmagnetisierung, Prüfmittel, die Prüfsystem- und Verfahrenskontrollen, die Geräte-, Prüf- und Auswertetechniken der Magnetpulverprüfung, die Ungänzen im Fertigungsprozess und bei der Betriebsbeanspruchung sowie die Durchführung von Magnetpulverprüfungen. Weitere Themen sind die Klassifizierung und Beurteilung von Anzeigen, die Grenzen des Prüfverfahrens sowie den einschlägigen Arbeits- und Umweltschutz. Das Buch vermittelt dem Werkstoffprüfer das erforderliche Rüstzeug für seine praktische Tätigkeit einschließlich der dabei zu beachtenden wichtigsten Normen und Regelwerke. Der Inhalt Einführung.- Physikalische Grundlagen.- Prinzip der Magnetpulverprüfung.- Magnetisierungsverfahren.- Entmagnetisierung.- Prüfmittel.- Prüfgeräte und Zusatzeinrichtungen Prüfsystem- und Verfahrenskontrollen.- Ungänzen im Fertigungsprozess und bei der Betriebsbeanspruchung.- Durchführung von Magnetpulverprüfungen.- Anzeigenbewertung.- Normen, Regelwerke, Verfahrensbeschreibungen und Prüfanweisungen.- Protokollierung und Dokumentation.- Grenzen der Magnetpulverprüfung.- Arbeits- und Umweltschutz. Die Zielgruppen Werkstoffprüfer, Prüfingenieure, Prüfaufsichten, Studenten der Fachrichtungen im Maschinenbau und in der Metallurgie, Firmen mit Werkstoffprüfabteilungen, Firmen für zerstörungsfreie Werkstoffprüfung, Mitarbeiter im Qualitätswesen. Der Autor Prof. Dr.-Ing. Karlheinz Schiebold ist ein ausgewiesener Spezialist auf dem Gebiet der zerstörungsfreien Materialprüfung mit langjähriger Erfahrung in Prüfpraxis und Ausbildung.  
Physical Description:XVI, 249 S. 256 Abb., 26 Abb. in Farbe online resource
ISBN:9783662439715