Automobilzuliefererindustrie in Deutschland

Die Automobilindustrie ist seit Langem eine der wichtigsten Branchen in Deutschland. Dabei zeigt sich heute, dass Zuliefererunternehmen mittlerweile einen größeren Wertschöpfungsbeitrag leisten als die Automobilhersteller selbst. Eine gute Kenntnis sowie ein professionelles Management dieser Beschaf...

Full description

Main Author: Fraß, Alexander
Other Authors: Zerres, Michael ([HerausgeberIn]), Zerres, Christopher ([HerausgeberIn])
Format: eBook
Language:German
Published: Mering Rainer Hampp Verlag 2012, 2012
Edition:1. Auflage
Series:Hamburger Schriften zur Marketingforschung
Subjects:
Online Access:
Collection: wiso-net eBooks - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Die Automobilindustrie ist seit Langem eine der wichtigsten Branchen in Deutschland. Dabei zeigt sich heute, dass Zuliefererunternehmen mittlerweile einen größeren Wertschöpfungsbeitrag leisten als die Automobilhersteller selbst. Eine gute Kenntnis sowie ein professionelles Management dieser Beschaffungsmärkte werden damit zum wettbewerbsentscheidenden Erfolgsfaktor. Die in Deutschland agierenden Automobilzulieferer sind allerdings weit weniger untersucht als die zumeist fokussierten Hersteller. Vor diesem Hintergrund ist es das Ziel der vorliegenden Veröffentlichung, eine standortbezogene, zuliefererspezifische Branchenanalyse zu liefern, die wissenschaftlich sowohl die Akteure als auch das Umfeld und die Wettbewerbskräfte umfassend betrachtet. Europas größter Automobilbauer, die Volkswagen AG, fungiert dabei als konkreter Perspektivgeber. Es zeigt sich einerseits, dass die überwiegend mittelständisch geprägte Automobilzuliefererbranche, nicht lange nach einer weltweit gravierenden Absatzkrise, bereits wieder Rekordumsätze erwirtschaftet; andererseits aber bedingen strukturelle Einflussfaktoren einen immensen Preiswettbewerb sowie eine nach wie vor starke kundenseitige Abhängigkeit. Herausforderungen stellen auch das zunehmend durch ökologische Trends geprägte Umfeld und die sich wandelnden Mobilitätsbedürfnisse mit dem Schwerpunktaspekt Elektrifizierung des Antriebsstranges dar
Physical Description:117 S.
ISBN:9783866189195