Der EU-Beitritt der Türkei: Eine unüberwindbare Hürde? : Eine Studie über die Hindernisse bei der Integration der Türkei in die Strukturen der EU

Viele verschiedene Argumentationslinien spielen dabei eine Rolle, die jedoch im Kern alle auf die gleiche Frage hinauslaufen: Ist eine Integration der Türkei in die EU realisierbar? Diese Frage stellt das zentrale Thema der Untersuchung dar und wird anhand einer Darstellung der verschiedenen Diskuss...

Full description

Main Author: Schirmböck, Peggy
Format: eBook
Language:German
Published: Hamburg Bedey Media GmbH 2012, 2012
Edition:1. Auflage
Subjects:
Online Access:
Collection: wiso-net eBooks - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 03136nmm a2200313 u 4500
001 EB000733801
003 EBX01000000000000000586610
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 140226 ||| ger
020 |a 9783842829343 
100 1 |a Schirmböck, Peggy 
245 0 0 |a Der EU-Beitritt der Türkei: Eine unüberwindbare Hürde?  |h [electronic resource]  |b Eine Studie über die Hindernisse bei der Integration der Türkei in die Strukturen der EU  |c Schirmböck, Peggy 
250 |a 1. Auflage 
260 |a Hamburg  |b Bedey Media GmbH  |c 2012, 2012 
300 |a 109 S. 
653 |a Beitrittsreife 
653 |a Türkei 
653 |a EU-Erweiterung 
653 |a Europäische Union 
653 |a Europäische Integration 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b WISO  |a wiso-net eBooks 
856 |u https://www.wiso-net.de/document/DIPL,ADIPL__9783842829343109  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 300 
520 |a Viele verschiedene Argumentationslinien spielen dabei eine Rolle, die jedoch im Kern alle auf die gleiche Frage hinauslaufen: Ist eine Integration der Türkei in die EU realisierbar? Diese Frage stellt das zentrale Thema der Untersuchung dar und wird anhand einer Darstellung der verschiedenen Diskussionsebenen dieser Debatte analysiert und bewertet. Die Bewertung der Integrationsreife der Türkei auf EU-Ebene steht dabei ebenso im Mittelpunkt wie die Darstellung der öffentlich geführten Debatte, bei der die allgemeine Einstellung der EU-Bürger zum türkischen EU-Beitritt sowie die Entwicklung dieser Einstellung innerhalb der letzten Jahre analysiert wird. Die empirischen Grundlagen bilden bei dieser Untersuchung die Fortschrittsberichte der Europäischen Kommission sowie diverse Sekundäranalysen von Befragungen der EU-Bürger.  
520 |a Neben der Frage nach der Realisierbarkeit des EU-Beitritts der Türkei erhält auch die Frage nach Alternativen zu einer Vollmitgliedschaft der Türkei in der EU im Rahmen dieses Buches eine große Bedeutung. Diese werden vor dem Hintergrund einer möglichen Alternative für die Türkei betrachtet, falls der angestrebte EU-Beitritt nicht erfolgen kann 
520 |a Die zunehmende Bedeutung der Europäischen Union wird anhand der Vielzahl an bisher stattgefundenen Erweiterungsrunden deutlich. Sie verfügt über eine enorme Anziehungskraft. Immer mehr Länder streben einen EU-Beitritt an, wodurch es zur Entstehung von Problemen in der EU kommt, vor allem im Bereich ihrer Handlungsfähigkeit. Die Türkei ist das erste muslimisch geprägte Land, das einen Beitritt in die EU anstrebt. Seit über vierzig Jahren wartet die Türkei darauf, als vollwertiges Mitglied der EU beitreten zu können. Die Beitrittsverhandlungen wurden bereits aufgenommen und die Türkei hat zahlreiche Reformen verabschiedet, mit denen sie für Europa bereit gemacht werden soll. Dennoch scheint der EU-Beitritt der Türkei noch in weiter Ferne zu liegen. Seit vielen Jahren kommt es immer wieder zu hitzigen Debatten über einen möglichen EU-Beitritt der Türkei und die damit verbundene Integration in die Strukturen der EU.