Baumanagement Grundlagen · Technik · Praxis

Die besten Bücher sind die, von denen der Leser meint, er habe sie selbst machen können. Pascal Soll man ein Buch schreiben, das dem Leser nicht allein als Hilfsmittel bei der Ausübung der Managementpraxis, beim Planen und Bauen von Bauwerken dient, sondern als Versuch angelegt ist, ihn in den Text...

Full description

Main Author: Rösel, Wolfgang
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 1992, 1992
Edition:Zweite überarbeitete und erweiterte Auflage
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer Book Archives -2004 - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Die besten Bücher sind die, von denen der Leser meint, er habe sie selbst machen können. Pascal Soll man ein Buch schreiben, das dem Leser nicht allein als Hilfsmittel bei der Ausübung der Managementpraxis, beim Planen und Bauen von Bauwerken dient, sondern als Versuch angelegt ist, ihn in den Text hineinzuziehen und ihm das zu vermitteln, was für humanes und humanitäres Baumanagement bedeutsam ist? Viele einschlägige Fachbücher, Aufsätze in Zeitschriften und Zeitungen bieten dem Interes­ sierten viel Kluges analytisch aufbereitet. Weniger häufig findet man Darstellungen, deren Verfassern man wirklich zutraut, daß sie darüber berichten oder das verwerten, was sie in der Praxis bewährend erprobt haben. Vielleicht deshalb, weil Praktiker weniger gern schreiben. Kennt man ein Buch über Management im Bauwesen, welches die menschlichen, philosophischen und ethischen Aspekte ebenso zu behandeln versucht, wie die kon­ zeptionellen Grundlagen? Es geht zuerst nicht darum, eine Anweisung zum Handeln zu schreiben, die rezeptiv zu befolgen wäre. Nein, im Gegenteil, eine Grundhaltung, ein Grundverständnis für die Werte humanen Baumanagements sind zu erzeugen, die dem in dieser Weise Angesprochenen nicht nur eine eigenständige Persönlichkeitsbil­ dung ermöglichen, sondern diese fördern sollen. In der Tradition abendländischer Baukultur kennt man seit jeher den Manager
Physical Description:XII, 308 S. online resource
ISBN:9783662059968