Die Besteuerung des Kaufs und des Zusammenschlusses von Kapitalgesellschaften

Die Steuersensitivität beim Kauf und beim Zusammenschluss von Kapitalgesellschaften ist hoch. Steuerrechtlich sind beide Vorgänge als Veräußerungstatbestände zu qualifizieren. Vor dem Hintergrund der Veränderung des deutschen Körperschaftsteuersystems vom An-rechnungsverfahren zum Halbeinkünfteverfa...

Full description

Main Author: Rogall, Matthias
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Deutscher Universitätsverlag 2003, 2003
Edition:1st ed. 2003
Series:Schriften zum Steuer-, Rechnungs- und Prüfungswesen
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer Book Archives -2004 - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Die Steuersensitivität beim Kauf und beim Zusammenschluss von Kapitalgesellschaften ist hoch. Steuerrechtlich sind beide Vorgänge als Veräußerungstatbestände zu qualifizieren. Vor dem Hintergrund der Veränderung des deutschen Körperschaftsteuersystems vom An-rechnungsverfahren zum Halbeinkünfteverfahren untersucht Matthias Rogall die auftreten-den Effekte des Eigentümerwechsels bei Kapitalgesellschaften, die sich aus Veräußerer- und Erwerbersicht einstellen. Das dem Eigentümerwechsel zugrunde liegende allgemeine Kalkül wird auf nationale und internationale Akquisitionen angewendet. Da die Steuerbe-lastung stark von unterschiedlichen Finanzierungsmöglichkeiten beeinflusst wird, analysiert der Autor zivilrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten hinsichtlich der Finanzierung und deren ökonomische Wirkung. Abschließend wird der Umfang von Gestaltungsaspekten bei Unternehmensakquisitionen für unterschiedliche Steuersysteme geprüft
Physical Description:XXIV, 271 S. 1 Abb online resource
ISBN:9783322815200